Zum Hauptinhalt springen

Barrierefreies Wohnen: Checkliste Wohnumfeld

Barrierefreies Wohnen betrifft nicht nur die Wohnung, sondern auch das Wohnumfeld. Hier finden Sie eine Checkliste für ein barrierefreies Wohnumfeld.

Checkliste Wohnumfeld:

  • Liegt die Wohnung ruhig und doch zentral etwa in einer Wohnsiedlung?
  • Sind die Fußwege in der Umgebung barrierefrei?
  • Sind die Wege innerhalb der Wohnanlage mindestens 1,20 Meter breit? Engen Bäume, Masten oder Türen diese Breite nicht ein?
  • Sind die Oberflächen der Wege trittsicher und rollstuhlgerecht?
  • Gibt es in unmittelbarer Wohnungsnähe einen Pkw-Stellplatz?
  • Sind die Haltestellen von öffentlichen Verkehrsmitteln zu Fuß (bis maximal 500 Meter) und schwellenfrei zu erreichen?
  • Gibt es in unmittelbarer Nähe Grünanlagen bzw. Freizeit- und Erholungseinrichtungen?
  • Gibt es dort Treffpunktmöglichkeiten mit Sitzflächen?

Der Artikel Barrierefreies Wohnen: Checkliste Wohnumfeld in WG-Arten  /  Barrierefreie-WG unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors.

Einblenden Immobiliensuche


Einblenden Verwandte Artikel

Barrierefreies Wohnen: Checkliste Schlafzimmer

Auch das Schlafzimmer muss beim barrierefreien Wohnen barrierefrei sein. Hier finden Sie eine Checkliste, worauf Sie im Schlafzimmer achten müssen. »


Barrierefreies Wohnen: Checkliste Badezimmer

Ein barrierefreies Badezimmer muss vor allem rutschfest und mit Haltegriffen ausgestattet sein. Hier finden Sie eine Checkliste, worauf Sie achten müssen. »


Barrierefreies Wohnen: Checkliste Eingang und Flur

Hier finden Sie eine Checkliste, was Sie für Barrierefreiheit im Haus- und Wohnungseingang, im Haus- und Wohnungsflur sowie im Treppenhaus beachten müssen. »