Zum Hauptinhalt springen

Reader's Corner in Bremen - Lesestunde unter freiem Himmel

Beim Reader's Corner in Bremen kann jeder mitmachen und das vorlesen, was er möchte.

Reader´s Corner heißt nichts anderes als Leseecke und bezeichnet in diesem Fall eine öffentliche Veranstaltung für Jedermann.

Der Reader´s Corner wird von der Bremer Bürgerschaft und dem Bremer Literaturkontor veranstaltet und ist eine freie Vorlesestunde.

Jeder der Lust hat kann teilnehmen und sein Buch oder seinen Text mitbringen und ihn anderen vortragen. Die Texte suchen sich die Teilnehmer selbst aus. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach vorbeikommen genügt.

Die Veranstaltung findet von Mai bis September jeden Freitagnachmittag von 16 bis 17 Uhr im Skulpturengarten Bremen an der Bremer Bürgerschaft statt. Die Veranstalter möchten einmal im Monat auch Prominente aus Politik, Wirtschaft und Sport zur Vorleserunde einladen.

Sinn und Zweck des Reader´s Corners in Bremen ist es, Denkanstöße und Diskussionsrunden zu schaffen, die Kommunikation untereinander zu fördern, Freude am Lesen zu bereiten und diese anderen Menschen zu vermitteln.


Der Artikel Reader's Corner in Bremen - Lesestunde unter freiem Himmel in Bremen unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors.

Einblenden Immobiliensuche


Einblenden Verwandte Artikel

Bremen-Mitte: Grünes Herzstück mit alternativem Charme

Der Bremer Stadtteil Mitte ist die Heimat von etwa 5.300 Menschen: von Naturfreunden, Glücksrittern, Alternativen, Nostalgikern und Vorlesern. »