Zum Hauptinhalt springen
SMP GmbH & Co. KG Datenschutzinformation
Stand: Oktober 2016

Der Schutz personenbezogener Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir bieten unser Internet-Angebot in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten (insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes / BDSG und des Telemediengesetzes / TMG) an. Mit diesen Datenschutzinformationen geben wir Ihnen als Nutzer Auskunft darüber, wie wir mit personenbezogenen Informationen umgehen, die während Ihres Besuchs auf unserem Portal erhoben werden.

Diese Datenschutzinformation gilt ausschließlich für das von der SMP GmbH & Co. KG (nachfolgend "SMP") angebotene Portal. Im Portal können Links auf Webseiten fremder Anbieter enthalten sein, auf die sich die Datenschutzinformation nicht erstreckt. Wenn Sie unser Portal verlassen, empfehlen wir, die Datenschutzinformationen anderer Internetangebote sorgfältig zu lesen.

  1. Allgemeines
    1. Diese Datenschutzinformation gilt für das von SMP betriebene Internet-Angebot, das u.a. unter der Domain www.wg-gesucht.de abrufbar ist (nachfolgend Portal genannt).
    2. SMP kann diese Datenschutzinformation von Zeit zu Zeit ändern, um sie zukünftigen Erweiterungen oder sonstigen Veränderungen des Portals oder einzelner Leistungen anzupassen. SMP informiert den Nutzer durch entsprechende Mitteilung auf dem Portal über jede Veränderung dieser Datenschutzinformation. Der Nutzer ist jederzeit berechtigt, der Änderung der Datenschutzbestimmungen zu widersprechen und das Nutzungsverhältnis mit SMP zu beenden.
  2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten
    1. SMP erhebt bei der Nutzung des Portals und einzelner Anwendungen personenbezogene Daten des Nutzers. Personenbezogene Daten sind alle Informationen zur Identität des Nutzers wie beispielsweise der Name, die Postanschrift, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer.
    2. SMP verarbeitet und nutzt die erhobenen personenbezogenen Daten unter Beachtung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen grundsätzlich zur Bereitstellung des Portals, seiner Anwendungen und zur Erbringung sonstiger Leistungen für den Nutzer, wie nachfolgend beschrieben.
  3. Datenerhebung, -verarbeitung und Nutzung beim Zugriff auf das Portal
    1. Beim Zugriff des Nutzers auf das Portal werden automatisch (also auch ohne eine Registrierung oder sonstige Angabe personenbezogener Daten) allgemeine Informationen gesammelt (z. B. IP-Adresse, verwendeter Internetbrowser, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten). SMP vergibt hierzu eine Kennziffer pro Besuch des Portals (Session-ID). Die gesammelten Informationen werden lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet, um Attraktivität, Inhalt und Funktionalität der Plattform zu verbessern.
    2. Für die Erhebung und Auswertung der gesammelten Informationen benutzt SMP Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse des Nutzers) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

      Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Plattform wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstatten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

      Im Auftrag von SMP wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber SMP zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Nutzer kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser Software verhindern; in diesem Fall können gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Plattform vollumfänglich genutzt werden. Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse des Nutzers) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem das unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin heruntergeladen und installiert wird.

      Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden sich unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

      SMP hat auf dem Portal Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.
    3. Informationen zur Nutzung des Skalierbare Zentrale Messverfahrens finden sich unter Ziff. 10 dieser Datenschutzinformation.
  4. Datenerhebung, -verarbeitung und Nutzung bei Nutzung von E-Mail-Funktionen
    1. SMP bietet auf dem Portal verschiedene E-Mail-Funktionen an. Hierzu gehören insbesondere die Funktionalität "Nachricht senden" (zum Versand von Anfragen an Inserenten) und die Funktionalität "Neue Angebote per E-Mail" (zum Erhalt von aktuellen Benachrichtigungen über neue Angebote).
    2. Bei Nutzung einer E-Mail-Funktion ist die Angabe einer E-Mail-Adresse, bei der Funktion "Nachricht senden" zusätzlich eines Namens erforderlich. Diese Daten werden ausschließlich zur Ausführung der entsprechenden Funktion (also insbesondere zur Übermittlung der Nachricht an einen Inserenten bzw. zum Versand von E-Mail-Benachrichtigungen) verarbeitet und genutzt. Bei der Benachrichtigungsfunktion werden die Daten gespeichert, bis die entsprechende Suchauftrag ausläuft.
    3. SMP kann die Angabe von personenbezogenen Daten des Nutzers verlangen, wenn der Nutzer schriftlich, telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit SMP aufnimmt. SMP kann bei einer solchen Kontaktaufnahme auch weitere personenbezogene Daten des Nutzers erheben, die zur Bearbeitung einer Fehlermeldung, Informationsanfrage oder einer sonstigen Nachfrage des Nutzers erforderlich sind. Die erhobenen Daten werden bei SMP verarbeitet und zur Bearbeitung der Anfrage des Nutzers verarbeitet und genutzt.
  5. Datenverarbeitung bei der Aufgabe einer Anzeige / Registrierung
    1. Bei Aufgabe einer Anzeige erfolgt gleichzeitig eine Registrierung auf dem Portal. Der Umfang der zu erhebenden Daten ergibt sich aus dem Online-Formular, das jederzeit unter dem Menüpunkt "Anzeige aufgeben" aufgerufen werden kann. Im Abschnitt "Persönliche Angaben" fragt SMP nach dem Vor- und Nachnamen, der Post- und E-Mail-Adresse (ggf. einem optionalen Benutzernamen), einem selbst gewählten Nutzernamen und Passwort sowie nach dem Geburtsdatum.
    2. Die bei Aufgabe einer Anzeige/Registrierung erhobenen Daten werden zur Erstellung des Nutzeraccounts und zur Abwicklung der Anzeigenveröffentlichung (einschließlich der Veröffentlichung auf dem Portal und den Internetangeboten des SMP-Netzwerkes) genutzt. Im Online-Formular ist jeweils ersichtlich, welche persönlichen Angaben bei der Anzeigenveröffentlichung öffentlich sichtbar sind.
    3. Im Online-Formular kann dem Nutzer zugleich die Möglichkeit gegeben werden, in die weitere Nutzung seiner Daten zum Zwecke der Werbung und Marktforschung einzuwilligen.
    4. Beim Zugriff als registrierter Nutzer (insbesondere beim Aufruf aufgegebener Anzeigen) fragt SMP den Benutzernamen und das Passwort des Nutzers ab, um diesen als registrierten Nutzer zu identifizieren.
    5. SMP behält sich vor, unter Beachtung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen anonymisierte oder pseudonymisierte Nutzungsprofile zum Zwecke der statistischen Auswertung, der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung des Internetportals zu erstellen. Der Nutzer ist berechtigt, der Erstellung von pseudonymisierten Nutzungsprofilen durch eine E-Mail an die SMP (kontakt[at] wg-gesucht[dot]de (kontakt@wg-gesucht.de)) zu widersprechen.
  6. Bearbeitung und Löschung von Daten
    1. Der Nutzer kann die über ihn gespeicherten Registrierungsdaten und seine Anzeigendaten über sein Nutzerprofil unter dem Menüpunkt "Meine Anzeigen" auf dem Portal jederzeit nach Eingabe seines Benutzernamens bzw. seiner E-Mail-Adresse und seines Passworts einsehen, aktualisieren oder ändern.
    2. Der Nutzer kann über den Menüpunkt "Mein WG-Gesucht - FAQ" sein Nutzerprofil löschen. In diesem Fall werden auch die von SMP erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen gelöscht.
    3. Die Löschung bezieht sich ausschließlich auf die personenbezogenen Daten des Nutzers, die im Online-Formular für die Aufgabe einer Anzeige/Registrierung im Abschnitt "Persönliche Angaben" erhoben wurden, auf den vom Nutzer angegebenen Titel der Annonce und den Anzeigentext sowie ggf. vom Nutzer hochgeladene Bilder. Die sonstigen Anzeigendaten können von SMP als anonymisierte Auswertungen ohne Bezug zum Nutzer auch über den Veröffentlichungszeitraum hinaus gespeichert und genutzt werden.
    4. Bei der Löschung eines Nutzerprofils können bestimmte Anwendungen möglicherweise nicht oder nicht vollständig genutzt werden.
    5. SMP behält sich vor, Nutzerprofile, die über einen Zeitraum von mehr als einem Jahr nicht mehr (insbesondere durch Zugriff auf das Nutzerprofil) genutzt wurden, im vorgenannten Umfang zu löschen. Der Nutzer wird zuvor über die geplante Löschung seines Nutzerprofils an die bei Aufgabe einer Anzeige/Registrierung angegebene E-Mail-Adresse benachrichtigt.
    6. Sofern einer Löschung gesetzliche oder satzungsmäßige Aufbewahrungspflichten entgegen stehen, werden die Daten gesperrt.
  7. Weitergabe von Daten an Dritte
    1. SMP ist berechtigt, die Daten des Nutzers unter Beachtung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen solchen Dritten zur Verfügung zu stellen, mit denen SMP bei der Bereitstellung des Portals, einzelner Anwendung oder bei der Erbringung sonstiger Leistungen für den Nutzer zusammenarbeitet. Die Übermittlung von Daten ist auf den Zweck der Zusammenarbeit beschränkt und die mit SMP zusammenarbeitenden Dritten sind nur insoweit zur Verwendung der Daten berechtigt, als dies zu den vorgenannten Zwecken erforderlich ist.
    2. SMP ist außerdem berechtigt, die in Ziff. 2 genannte Datenverarbeitung ganz oder teilweise aufgrund einer entsprechenden Vereinbarung auch durch Dritte durchführen zu lassen. In diesem Fall gelten die Bestimmungen in Ziff. 2 entsprechend auch für die mit SMP zusammenarbeitenden Dritten.
    3. Darüber hinaus kann SMP personenbezogene Daten an Dritte übermitteln
      1. wenn der Nutzer der Weitergabe ausdrücklich zugestimmt hat,
      2. wenn eine vollstreckbare bzw. bestandskräftige gerichtliche oder behördliche Anordnung zur Offenlegung und/oder Weitergabe von Daten an Dritte vorliegt oder wenn SMP aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung auch ohne eine solche Anordnung zur Offenlegung und/oder Weitergabe an Dritte verpflichtet ist,
      3. wenn die Offenlegung und/oder Weitergabe erforderlich ist, um eine mißbräuchliche Nutzung des Portals oder einzelner Anwendungen - insbesondere den Verstoß gegen Nutzungsbedingungen - in gesetzlich zulässiger Weise zu unterbinden.
  8. Widerruf von Einwilligungen
    1. Soweit der Nutzer in eine bestimmte Art der Datenverwendung (insbesondere die Weitergabe von Daten an Dritte) eingewilligt hat, kann er diese Erklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf kann schriftlich an SMP GmbH & Co. KG, Reinsburgstraße 184, 70197 Stuttgart oder per E-Mail an kontakt[at] wg-gesucht[dot]de (kontakt@wg-gesucht.de) gerichtet werden.
  9. Datensicherheit
    1. SMP trifft angemessene Vorkehrungen, um personenbezogene Daten des Nutzers vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Die anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden dabei selbstverständlich beachtet.
  10. Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens
    1. Unsere Website nutzt das "Skalierbare Zentrale Messverfahren" (SZM) der Fa. INFOnline für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote.
      Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM- Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung "ivwbox.de" oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Computers erstellt wird. IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert und nur in anonymisierter Form verarbeitet.

      Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung. Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. sind oder an der Studie "internet facts" der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V., sowie der IVW veröffentlicht und können unter http://www.agof.de, http://www.agma-mmc.de und http://www.ivw.eu eingesehen werden. Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung.
    2. Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH, die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF und der Datenschutzwebsite der IVW.
    3. Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgendem Link widersprechen: http://optout.ivwbox.de.
  11. Rückfragen, Kontakt
    1. Bei Rückfragen zu dieser Datenschutzinformation oder bei sonstigen Fragen zum Umfang mit personenbezogenen Daten kann sich der Nutzer an kontakt[at] wg-gesucht[dot]de (kontakt@wg-gesucht.de) wenden.


Inhaltsverzeichnis

  1. Allgemeines

  2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

  3. Datenerhebung, -verarbeitung und Nutzung beim Zugriff auf das Portal

  4. Datenerhebung, -verarbeitung und Nutzung bei Nutzung bestimmter Funktionen

  5. Datenverarbeitung bei der Aufgabe einer Anzeige / Registrierung

  6. Bearbeitung und Löschung von Daten

  7. Weitergabe von Daten an Dritte

  8. Widerruf von Einwilligungen

  9. Datensicherheit

  10. Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

  11. Rückfragen, Kontakt