Zum Hauptinhalt springen

Brandenburg

Brandenburg ist das Bundesland mit dem Loch in der Mitte: Die deutsche Hauptstadt Berlin liegt als Stadtstaat mitten in Brandenburg. Seit der deutschen Wiedervereinigung gibt es Überlegungen, die Bundesländer Brandenburg und Berlin zu einem Bundesland zu verschmelzen. Allerdings lehnten bei einem Volksentscheid 1996 die meisten Wähler eine Zusammenlegung ab.  

Eines der beliebtesten Reiseziele in Brandenburg ist der Spreewald, der überregional für die Spezialität "Spreewaldgurken" bekannt ist. Die Spreewaldgurke ist eines der DDR-Produkte, das auch nach der Wiedervereinigung erfolgreich ist. Das Rezept für das Einlegen der brandenburgischen Spezialität ist bis heute ein Geheimnis. Unter anderem geben Basilikum, Zitronenmelisse, Wein-, Kirsch- oder Nussblätter der Spreewaldgurke ihren Geschmack. Nach der Spezialität ist der 250 km lange Gurken-Radweg benannt, das Logo zeigt eine lachende (Spreewald)gurke auf dem Fahrrad. Der Rundkurs führt unter anderem durch Cottbus und Lübbenau. Etwa 80 km von der Hauptstadt Berlin entfernt liegt Lübbenau als "Tor zum Spreewald" mit einem besonderen Schwimmbad: Im Spreewelten-Bad schwimmen Besucher gemeinsam mit Pinguinen – getrennt nur durch eine dünne Glaswand.

Potsdam hat etwa 155.000 Einwohner und ist die Landeshauptstadt von Brandenburg. Mit einem Durchschnittsalter von 41,2 Jahren hat Potsdam nach Mainz und Kiel die drittjüngste Bevölkerung aller deutschen Landeshauptstädte. Überregional bekannt als Medienstandort ist der Potsdamer Stadtteil Babelsberg mit dem Filmstudio, dem Filmpark, dem Hauptsitz des RBB und dem Sitz der Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam (HFF). Etwa 23.000 Immatrikulierte studieren in Potsdam. Damit Potsdam eine Studentenstadt bleibt, zahlt die Stadt jedem Studenten, der seinen Erstwohnsitz in der brandenburgischen Landeshauptstadt anmeldet, 50 Euro Begrüßungsgeld.

Artikel in Brandenburg

Brandenburg: Auf dem Gurken-Radweg durch den Spreewald

Der Spreewald ist eine Landschaft in Brandenburg und für seine Spreewaldgurken bekannt. Auf dem Gurken-Radweg kann man die eindrucksvolle Umgebung erkunden. »


Brandenburg: Im Havelland verschenkte Herr von Ribbeck Birnen

Das Havelland ist eine schöne Landschaft im Bundesland Brandenburg. Einer Ballade zufolge verschenkte dort einst Herr von Ribbeck Birnen. »


Brandenburg: Das Land mit dem Loch in der Mitte

Brandenburg gehört zu den neuen Bundesländern der Bundesrepublik Deutschland. Doch Brandenburg ziert ein Loch in der Mitte: der Stadtstaat Berlin. »