Zum Hauptinhalt springen

männlichmännlichmännlichmännlichmännlichmännlichmännlichmännlichmännlichMitbewohner gesucht Wohnen wie Gott in Frankreich



 
 

Kosten

Miete:
Nebenkosten: 0€
Sonstige Kosten: 0€
Kaution: 700€
Mieter-Auskunft:   Online anfordern1

Verfügbarkeit

frei ab: 01.10.2017
Online: 1 Minute


WG-Details

Die WG

Gesucht wird


Angaben zum Objekt



Anzeigentext


Zimmer

Dein Zimmer liegt im Anbau einer Jugendstilvilla, ist ca. 25 m² groß und verfügt über alles was das junge Studentenherz begehrt: Ein eigenes Bad mit Dusche, eine eigene Pantryküche mit Kühlschrank, bodentiefe Fenster, Fußbodenheizung und komplett möbliert.
Darüber Hinaus findest Du im Studentenwohnheim eine voll ausgestattete Gemeinschaftsküche, ein gemütliches Wohnzimmer mit Balkon, eine Waschküche mit Waschmaschine und Trockner, eine ruhige Dachterrasse mit Blick ins Grüne, einen großen Garten mit Grillstelle, Bierbänken und Pool und für besondere Anlässe eine Bar mit eigener Zapfanlage.

Wie Du siehst, fehlen nur noch Deine sieben Sachen, Du selbst und Deine Bewerbung.
 

Lage

Unweit der Universitäten (FU/TU/HU) liegt das Studentenwohnheim im grünen Zehlendorf. Derzeit stehen zwei Zimmer zur Verfügung, welche vermietet werden können.
Von Deinem Bett bis zur nächsten Bushaltestelle brauchst Du ca. 3 Minuten, zur nächsten S-Bahnhaltestelle sind es ca. 10 Minuten und falls Du lieber mit Deinem Porsche Panamera zur Vorlesung fahren willst, findest Du sicher einen Parkplatz unweit der Haustür.
Einkaufsmöglichkeiten, Fitnessstudio, Fußballplatz, Schwimmhalle, Pubs, Kneipen, Restaurants und einen Second Hand Laden für Babyklamotten, falls mal ein Missgeschick mit der Dame auf dem Beifahrersitz Deines Porsches passiert, findest Du in unmittelbarer Nähe.
 

WG-Leben

Der Morgen eines vielversprechenden Studenten beginnt standesgemäß leicht verkatert. Das wirst Du hier nicht anders erleben. Nach einer erfrischenden Dusche geht es mit den ersten Sonnenstrahlen und bester Laune in die erste Vorlesung. Die Mittagspause wird schlafend in der Mensa verbracht, um danach wieder fit für die Bibliothek zu sein, sodass man seinen studentischen Verpflichtungen mit allem Eifer nachgehen kann. Nach erledigter Arbeit, kommt man wieder auf das Haus, um wieder für den morgendlichen Kater zu sorgen. Natürlich geht man diesem Ritual in bester Gesellschaft und mit sehr viel Begeisterung nach.
Dem genannten Alltag wird am Wochenende natürlich entflohen. Die Bibliothek wird links liegen gelassen und das Partyleben von Berlin wird erobert. Der morgendliche Kater bleibt allerdings.

Vor Ende eines jeden Semesters wird der morgendliche Kater jedoch verjagt, um sich voll und ganz seiner anstehenden Klausuren zu widmen.
Aber keine Angst, mit dem Ende des Semesters wird alles Verpasste wieder sorgfältig nachgeholt.
 

Sonstiges

Damit Du nach den Vorlesungen und dem Feiern nicht das komplette Haus grundreinigen musst, haben wir einen Hausmeister, der sich darum kümmert. Allerdings entbindet Dich das nicht von der Pflicht eine Grundsauberkeit in den Gemeinschaftsräumen zu wahren. Für die Sauberkeit in Deinem zukünftigen Zimmer bist Du selbst verantwortlich.

!!!Das Studentenwohnheim vergibt seine Zimmer lediglich an immatrikulierte Studenten!!!

mehr

Kontakt

Name: Nils
Mitglied seit: Juni 2016
Anzeigennummer: 5625848
 

weiblich Mitbewohner gesucht Gemütliches Zimmer in Berlins bester Lage mit Balkon sucht Bewohner/in

in möbliertem Zimmer ab sofort von privat
sofort frei - auch tageweise oder für kurze Zeit

1 Werbeanzeigen 

Meine Favoriten Einblenden

 

Kontaktinformationen Einblenden

Anzeige:
5625848
Name:
Nils
Mitglied seit:
Juni 2016
 

Notizen Einblenden

Neue Notiz:

Anzeigensuche Einblenden

Service dazubuchen 1 Einblenden