Zum Hauptinhalt springen

Berlin

Berlin ist die flächengrößte und mit 3,4 Millionen Einwohnern bevölkerungsstärkste Stadt Deutschlands. Seit der Wiedervereinigung 1990 ist Berlin Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und seit 1999 auch Regierungssitz. 28 Jahre war das Stadtgebiet in Berlin (West) und Ostberlin getrennt durch eines der markantesten Symbole des Kalten Krieges – die Berliner Mauer. Als geschichtsträchtige Stadt und Zentrum für Politik, Kultur und Wissenschaft ist Berlin eine der meistbesuchten Städte des europäischen Kontinents.

Einen nostalgischen Trip in die Vergangenheit machen Besucher während einer skurrilen Stadtrundfahrt: Bei der Trabi-Safari geht es am Steuer des Wuschtrabis auf Sightseeing-Fahrt, am Ende bekommt jeder Erstfahrer den Trabi-Führerschein. Kurioses bietet mit Gebeten auf Touchscreen-Druck aus einem Gebetomaten auch die Moabiter Markthalle. In Wilmersdorf findet man die Autobahnüberbauung Schlangenbader Straße. Der Wohnkomplex auf einer Autobahntrasse ist weltweit einzigartig und mit dem "Renault Traffic Design Award" preisgekrönt.

140.000 Studenten an 18 Hochschulen machen die Bildungsmetropole Berlin zu einer studentischen Hochburg. Die Miete für eine Wohnung in Berlin ist relativ günstig, viele Wohnungen sind allerdings renovierungsbedürftig. Beliebte Wohngebiete sind Kreuzberg, Prenzlauer Berg, Friedrichshain und Schöneberg.