Zum Hauptinhalt springen

Leben in Österreich

Mit rund 8,4 Millionen Einwohnern ist Österreich deutlich kleiner als sein Nachbarland Deutschland. Doch „Qualität geht vor Quantität“: Zahlreiche pittoreske Seen und Bergen erfreuen jedes Bergsteiger- und Wintersportherz und ziehen jährlich mehr als 34 Millionen Touristen aus aller Welt in ihren Bann - Tendenz steigend.

Doch nicht nur Naturfreunde kommen auf ihre Kosten: Größere Städte wie Salzburg oder Wien haben Kulturinteressierten viel zu bieten. Neben archetypischen Testimonials wie Mozart, Sissi, Freud und Sachertorte sind klassische Events wie die Salzburger Filmfestspiele, der Wiener Opernball oder die Viennale sehr beliebt.

Fernab vom wachsenden Tourismus ist Österreich für Studenten aus dem In- und Ausland attraktiv. Waren es im Jahr 2009/10 noch rund 292.000 Studenten, stieg die Zahl innerhalb von zwei Jahren um knapp 20 Prozent auf über 350.000. Die fünf österreichischen Universitäten in Wien, Salzburg, Graz, Innsbruck und Klagenfurt sind besonders für deutsche Studenten wegen zulassungsfreien Studiengängen und fehlender Studiengebühren beliebte Studienorte. 

Mehr in Leben in Österreich