Zum Hauptinhalt springen

Buckel-WG sucht neue*n Mitstreiter*in



Kosten

Miete:
Nebenkosten: n.a.
Sonstige Kosten: n.a.
SCHUFA-Auskunft:   Online anfordern 1

WG-Details

Die WG

Gesucht wird


Angaben zum Objekt



Zimmer

Heyho liebe Walfreunde und Buckelbuddies die interessiert an einem familiären neuen Zuhause für ihre noch so crazy Personlichkeit sind.
Wir, das sind Valerie (23) und Miguel (das bin ich der hier schreibt) (21), sind auf der Suche nach einer lieben neuen Person, die sich unserer WG gerne anschließen mag. Eine Sache schonmal vorweg, wir wollen eine WG schaffen, bei der sich jeder wohl fühlt und eine familiäre Atomsphäre entsteht, in der jede*r so sein kann wie er/sie eben ist. Hier wird niemand aufgrund von Eigenheiten diskriminiert, sei es schräger Humor oder abgefahrener Charkater (Äußeres sowieso nicht). Wir wollen einen lieben Mitmeschen in unsere WG aufnehmen, der es genießt, wenn er nach Hause kommt und weiß, dass seine Mitbewohner*innen auf ihn warten. Wie du jetzt wohl schon rausgehört hast, sind wir nicht an einer Zweck-Wg interessiert. Und falls du jetzt immernoch nicht weggeklickt hast und wir deine Aufmerksamkeit geweckt haben, kommt jetzt der real'e shit: Wir haben nämlich ein Maskottchen. Whaaaat ein Maskottchen, jup richtig gehört es ist, aber niemandem weiter sagen, der Buckelwal. Wieso wird immer ein lang gehütetes Geheimnis bleiben, dass erst bei der sektenähnlichen Zeremonie und schlussendlichen Einführung in unsere Buckel-WG unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen (so Handy in die Mikrowelle mäßig) erzählt wird.

Wenn du immernoch nicht verstört von unserem Text bist und wir dein Interesse wecken konnten, dann kommt jetzt noch quasi das, was der Papierkram eines sonst spannenden Jobs wäre: Lage, Wg-Leben und Sonstiges

Valerie und Ich sind beide Studierende, ich studiere Biophysik und Valerie wird hoffentlich hier noch hinschreiben, was sie studiert! Ich glaub, ich kann für uns beide sprechen wenn ich sage, dass wir offene lustige Menschen sind, die einen offenen lustigen Menschen suchen.

Hier ist Valerie, Miguel weiß zwar nicht mehr was ich studiere aber das liegt wohl nur daran das wir Wichtigeres zu besprechen haben als unseren Lebenslauf ;-))
Ich studiere Soziale Arbeit und seit einem Monat wohne ich in dieser wundervollen, super herzlichen WG. Freue mich darauf, euch auf einen Tee oder auch auf ein anderes lustiges Getränk einzuladen!

Lage

Die Lage ist echt super duper. Nicht zu laut, nicht zu weit. In literally 1 Minute bist du am U-Bahnhof
Kaiserin-Augusta-Straße.
Von da aus kommst du mit der U6 quasi überall hin und bist in null komma nix überall. Hin.
Was wäre sonst noch zu sagen. Hmm. Wir wohnen in einer ruhigen Seitenstraße, heißt es ist nicht zu viel Lärm aber wenn du ohne Autosound nicht einschlafen kannst, wirst mit dem Zimmer zur Straße nicht enttäuscht sein.
Aber sowas wie laute Menschen am Abend hört man hier eher weniger.
Dafür ein Rentnerlächeln am morgen.
Einkaufsmöglichkeiten gibts zu genüge in Fußweite.
Und eine echt geile Falafel. PS: Wir sind beide Vegetetarier.
Ich hab grad entschieden so immer mal Sachen über uns hier und da hinzuschreiben, so Schnitzeljagt mäßig:)

PS: Die Karte bei Wg-gesucht zeigt was falsches an, es steht aber die richtige Adresse da. Einfach selber googlen am besten :)

WG-Leben

Hmm. Also ich glaube, Entspannung wird bei uns Groß geschrieben. Sonst ist ein gewisses Maß an Ordnung natürlich selbstverständlich. Vor allem in den Gemeinschaftsräumen versuchen wir jede Woche immer mal aufzuräumen wenn wir merken, dass es langsam dreckig wird. Ich werd hierzwischen mal ganz heimlich das Codewort: Belugawal packen, denn wir mögen nämlich alle Wale und so können wir wissen ob du auch artig unseren Text gelesen hat. Einfach irgendwie in deinen Text schreiben. Wir hatten mal einen Putzplan, aber gerade klappt es ganz gut indem einfach jede*r immer mal irgendwas macht. Ich finde, wenn man eine solidarische Aufräumpolitik führt, wie wir es tun, also auch keine Scheu davor hat, Dinge für den anderen wegzuräumen, dann kann eigentlich nichts schiefgehen.

Sonstiges

So was wäre sonst noch zu sagen. Also es gibt grad noch Klärungsbedarf wer welches Zimmer bekommt, aber das können wir ja dann auch alles noch persönlich klärn.
So.
Jetzt hast du dich durch all das gekämpft.
Jetzt fehlt nurnoch, dass du uns anschreibst.
Wir freuen uns auf dich und wollen dich liebend gern kennenlernen, wenn du Interesse hast.

ciao cacao und bis bald
Valerie und Miguel


Unterkünfte vom 01.10.2020 bis zum 31.10.2020 in Berlin weiblichmännlich
ab 520 € 442 €
Jetzt buchen!
Partnerangebot von Airbnb* Anzeige
1 Werbeanzeigen 

Notizen Einblenden

Neue Notiz:

Anzeigensuche Einblenden

Service dazubuchen 1 Einblenden