Zum Hauptinhalt springen

MalmännlicheMitbewohnerin oder Mitbwohner gesucht Schönes WG-Zimmer in 2er-WG in Pempelfort



 

Kosten

Miete:
Nebenkosten: 90€
Sonstige Kosten: 50€
Kaution: 1065€
SCHUFA-Auskunft:   Online anfordern 1

Verfügbarkeit

frei ab: 01.12.2021
Online: 14.10.2021


WG-Details

Die WG

Gesucht wird


Angaben zum Objekt



Zimmer

Das Zimmer ist mit 4,62m x 4,60m quadratisch (21,25qm) und daher gut und einfach einzurichten. Es hat einen schicken Parkettboden, weiße Wände und ne schnieke Stuckzierleiste an der Decke.
Zur Straße hat das Zimmer ein Doppelfenster, welches nach Süden liegt, daher ist das Zimmer immer gut mit Tageslicht versorgt. Auf der Straße fährt die Straßenbahn entlang, allerdings sind die Fenster relativ jung und fangen den größten Teil des Schalls auf. Ansonsten ist die Straße eher wenig befahren, Autolärm hat man daher eher nicht.

Neben deinem Zimmer hat die Wohnung zwei weitere, kleinere Zimmer, die von mir bewohnt werden. Gegenüber deines Zimmers liegt das Tageslicht-Bad mit Dusche zum Innenhof, rechts daneben liegt die Küche mit Zugang zum kleinen Balkon. Ich habe jüngst den Balkon mit ein paar Pflanzen versehen, den können wir aber gerne komplett neu beleben ;)
Die Küche ist inzwischen anders eingerichtet als auf den Bildern. Würde da perspektivisch ggf. mal streichen wollen und vllt. nen größeren Kühlschrank sowie eine Spülmaschine reinhauen ;)

Ansonsten gehört zu der Wohnung ein kleines Kellerabteil. Zum Lagern von Möbeln usw. ist der super, ein Fahrrad darin abzustellen ist leider schwierig, weil das Abteil am Ende eines ziemlich verwurstelten Flurs liegt. Bedauernswerterweise gibt es keinen abgeschlossenen Fahrradkeller (nur einen offenen Abstellbereich) und der Hausbesitzer mag es nicht, wenn die Räder unten im Flur stehen, daher ist Hochtragen angesagt ;)

Lage

Die Wohnung liegt im nördlichen Teil der Derendorfer Straße im schönen Pempelfort und ist super angebunden. Direkt vor der Haustür hält sowohl die 706 (Richtung Altstadt und Bilk sowie Richtung Flingern) als auch die 704, welche zum Hauptbahnhof und der Heinrich-Heine-Uni (in südlicher Richtung) und der HSD (in nördlicher Richtung) durchfährt. Etwa 5-10 Minuten Fußstrecke entfernt sind die S-Bahnhöfe Zoo und Derendorf, und auch der Hauptbahnhof ist nur etwa 20-25 Minuten Fußweg entfernt.
Zur Altstadt und zum Rhein (Rheinterrassen) braucht man fußläufig etwa 15-20 Minuten und mit dem Fahrrad ist man ruckzuck im Grafenberger Wald.
Neben zahlreichen Gemüse- und Feinkostläden in der Straße gibt es in der näheren Umgebung zahlreiche Supermärkte. 50m von der Wohnung ist ein Penny, zu Netto, Rewe und trinkgut kommt man in wenigen Minuten. Je eine Station mit der 706 entfernt kommt man entweder zur Rethelstraße (Einkaufsstraße mit Aldi, dm, Rewe, Banken, Apotheken usw.) oder zum Dietrich-Karree (Aldi, dm, Edeka usw.). In der Derendorfer Straße und der unmittelbaren Umgebung gibt es außerdem zahlreiche Trinkhallen, Kneipen und Bars, Restaurants und Cafés.
In der Nähe vom S-Bahnhof Derendorf gibt es ein FitX und auf der anderen Seite der Bahntrasse ist ein Ascheplatz zum Laufen. Nähere Parks zum Sport machen oder Chillen sind der Hofgarten und der Zoopark.

WG-Leben

Ich, der verbleibende Mitbewohner, heiße Julian, bin 28, schreibe bald meine MA in Politische Kommunikation an der HHU und arbeite auch dort an einem Lehrstuhl.
In letzter Zeit hab ich viel von zu Hause aus gemacht und gearbeitet, ansonsten bin ich viel mit Leuten unterwegs, fahre gerne Fahrrad und Longboard und gehe laufen. Ich bin sehr kunst- und musikinteressiert,
linkspolitsch aktiv, programmiere hobbymäßig Computerspiele (mit überschaubarem Erfolg) und versuche mich neuerdings an elektronischer Musik und halbironischem Deutschrap.

Das WG-Leben ist bisher sehr entspannt gewesen ohne Putzplan oder WG-Kasse und ich fände es sehr nice, wenn wir auch auf einer Wellenlänge wären, sodass sich das fortsetzen ließe :)
Gerne hab ich auch Leute in der WG zu Gast. Du solltest dich also wohl damit fühlen können, wenn spontan Freund*innen von mir vorbeikommen, allerdings bin ich auch unempfindlich, wenn du mal einen schlechten Tag hast und keine nervigen Leute in der Wohnung brauchst. Sowas könntest du dann einfach sagen.
Insgesamt glaube ich, dass mit guter und ehrlicher WG-Kommunikation alles rund läuft, du solltest also keine Hemmungen haben, auszusprechen, wenn dich etwas stört!

Es wär natürlich nice, wenn du eine ähnliche Vorstellung vom WG-Leben hättest und wir vielleicht ein gemeinsames Interesse fänden, sodass man auch mal was zusammen unternehmen kann.
Ich fänds außerdem sehr toll, wenn du auch linkspolitisch aktiv oder zumindest links orientiert wärst (Ja, die Grünen gehen gerade noch so durch! haha).
Besonders wichtig wäre mir, dass du vegan oder vegetarisch bist bzw. kochst; nicht, weil ich dich da bekehren wollen würde, sondern weil mir von dem Geruch von Fleisch und Ei extrem schlecht wird ;) Das wär sehr hip und lobenswert!

Sonstiges

Besichtigungen sind ab November möglich. Schreibt mir aber gerne schon vorher ;)

Vllt. noch einige Worte zur Preiszusammensetzung: In den zusätzlichen Kosten ist Ökostrom, GEZ und Internet mit drinne. Die Miete für das Zimmer beliefe sich damit etwa auf 500€ +- 10€ je nach Verbrauch.

Für An- und Rückfragen schick mir gerne eine Mail mit ein paar Informationen über dich! Können dann auch gerne telefonieren und die Besichtigung ginge auch über Skype, Zoom, WebEx etc.

Liebe Grüße


Karte


Kontakt

Jetzt beantragen und für die Besichtigung top vorbereitet sein
einmalig 29,95 € inkl. MwSt.
in 3 Minuten verfügbar
1 Werbeanzeigen 

Notizen Einblenden

Neue Notiz:

Anzeigensuche Einblenden

Service dazubuchen 1
Einblenden