Zum Hauptinhalt springen

weiblichMitbewohnerin gesucht Sofort+billigst! (wenn du passt) Deutsche Muttersprachlerin-Mitbewohnerin gebraucht für Erstsemesterin/w/20! Möglichst gleichaltrig. Studierfertig möbliert, ideal für Nestflüchterin, die Bücher liebt, 10-15 Radminuten zu meisten Goethe-Campussen



 

Kosten

Miete:
Nebenkosten: 105€
Sonstige Kosten: 30€
Kaution: 720€
Ablösevereinbarung: 0€
SCHUFA-Auskunft:   Online anfordern 1

Verfügbarkeit

frei ab: 01.12.2021
Online: 1 Tag


WG-Details

Die WG

Gesucht wird


Angaben zum Objekt



Zimmer

Langfristig günstiger wohnen als überall sonst, unter 200 mtl möglich!
Da die hiesige Nachrichten-Funktion möglicherweise gestört ist, ruf lieber direkt an.
-
Hilfe, spanische Studien-Anfängerin sucht verzweifelt deutsche Muttersprachlerin als Mitbewohnerin, nur für dieses Semester!!! (Oder Nachmieterin.)
Darum: SUPER-RABATTE bis zu 100% auf die Kaltmiete für die ersten 10 Monate, WENN du zum WG-Konzept passt (möblierte Zimmer für langfristig orientierte StudienanfängerInnen/NestflüchterInnen, besonders Leseratten/Serienjunkies) und bei Mitbewohnersuche helfen kannst, je weniger Arbeit der Vermieter damit hat, desto günstiger bekommst du das Zimmer, mehr dazu telefonisch!
BEWERBUNGEN BITTE MIT FOTO, denn Sympathie ist das Wichtigste für eine WG, bitte nenne außerdem Alter, Geschlecht, Herkunft, Studienfach, Campus, Mietdauer und Telefonnummer.

ICH BIN TERESA, 20, gebürtige SPANIERIN, beginne gerade ein BIOCHEMIE-STUDIUM an der Goethe-Uni, spreche noch nicht sehr flüssig Deutsch und suche darum unbedingt eine deutsche Muttersprachlerin als Mitbewohnerin, allerdings ziehe ich zum nächsten Semester näher zu meinem Campus Riedberg.
(Am anderen Ende des Flurs wohnt noch ein lockeres Studenten-Pärchen, mit denen wir uns Bad und Küche teilen, aber sonst kaum Kontakt haben.)
Du solltest dich zwischen Bücherregalen wohl fühlen, in denen sich Teile einer Sammlung von Fantasy- und SF-Romanen befinden, so sind nämlich die Zimmer eingerichtet! Natürlich darfst du sie auch lesen.
Die WG konzentriert sich auf Studienanfängerinnen, die erstmals zuhause ausziehen, weil die sich am ehesten über ein fertig möbliertes Zimmer freuen, möglichst mehrere Jahre lang.
Falls du dich wunderst, ICH bin natürlich nicht "Mitglied seit 2013", sondern das Profil gehört zur WG und die ist so alt!

Die Goethe-Uni-Campusse Westend, Bockenheim und Niederrad sind mit dem Rad gut in 10-15 Minuten erreichbar, nur die ÖPNV-Verbindungen zu den ersten beiden etwas unpraktisch, darum stellt der Vermieter jeder neuen Mitbewohnerin ein Fahrrad. Nur zur Uni-Klinik in Niederrad gibt es eine "direkte" Straßenbahnverbindung per Linie 21, die am Hauptbahnhof vorbei führt, um dort den Main zu überqueren. Mit dem Rad gibt es auch dorthin eine kürzere Route neben einer Eisenbahnbrücke.

ALLES WICHTIGE IST IM GENANNTEN PREIS INKLUSIVE!
- Heizung, Strom und Wasser pauschal, Nachzahlungen brauchst du nicht zu befürchten!
- Internet-Flatrate und Festnetz-Telefonflatrate!
- Möbliert, also einfach einziehen und mitwohnen!
- Mitbenutzung aller vorhandenen Geräte (abgesehen von den Rabatten für Herd und Waschmaschine)

Einsparmöglichkeiten sind unter anderem:
- Studentenermäßigung, unter anderem nach Alter gestaffelt
- Energiespar-Rabatt bei Verzicht auf Nutzung von Herd (30) bzw Waschmaschine (15)
- Bei längerer Abwesenheit Rabatt auf Strom und Wasser, bis 60€ mtl (dieser Rabatt ist oben natürlich nicht berücksichtigt, das wäre absurd)

Lage

Wir wohnen in einem hübschen roten Backstein-Mehrfamilienhaus in einer ruhigen Ecke voller Backstein-Häuser!
UNI-NAH (wenn man das Rad nimmt) und ZENTRAL gelegen, und dennoch in einer sehr RUHIGEN Wohngegend, selbst Fluglärm gibt es bei uns nur selten!
Die WG liegt am Rand Bockenheims, nur zwei Kilometer vom CAMPUS BOCKENHEIM und drei vom CAMPUS WESTEND entfernt (10 bzw 15 Fahrrad-Minuten).

VERKEHRSVERBINDUNGEN:
Es gibt zahlreiche öffentliche Verbindungen zu den Uni-Campussen, aber da man auf jeden Fall umsteigen muss, empfehlen wir dir ganz ehrlich, bei gutem Wetter mit dem Rad hinzufahren oder dir lieber eine andere WG zu suchen. Denn wenn Du längere Pausen zwischen deinen Veranstaltungen haben solltest, möchtest du vielleicht zwischendurch mal heim, statt den ganzen Tag in der Uni rumzuhocken.
Die wichtigsten Haltestellen sind von uns aus betrachtet:
- Hauptbahnhof: dorthin brauchen unsere Straßenbahnen nur 10 Minuten, unter anderem fährt von dort eine U-Bahn und eine Straßenbahn zum Campus Bockenheim
- Galluswarte: "unsere" S-Bahn-Station, diese fahren dort tagsüber im 5-Minuten-Takt Richtung Innenstadt, nur zwei Haltestellen mit unseren Straßenbahnen entfernt, bzw vier Bushaltestellen
- Gustavsburgplatz: Endhaltestelle der "neuen" Straßenbahn-Linie 14, ca 6 Fußminuten von uns
- Rebstöcker Straße: "unsere" Straßenbahn-Haltestelle, vier Fußminuten vom Haus entfernt, mindestens 12 Straßenbahnen pro Stunde fahren Richtung Galluswarte und Hauptbahnhof
- Eppenhainer Straße: "unsere" Bushaltestelle, nur eine Fußminute entfernt, die Busse fahren aber nur alle 15 Minuten oder so, in den Stoßzeiten doppelt so oft, und fahren nur zur Galluswarte, nicht aber zum Hauptbahnhof

EINKAUFSMÖGLICHKEITEN:
Penny Markt 4 min zu Fuß, bei unserer Straßenbahn-Haltestelle
Aldi, Rewe und Lidl 7 min zu Fuß, nicht sehr weit von der Straßenbahn-Haltestelle
Burger King, direkt an unserer Straßenbahn-Haltestelle
und zahlreiche weitere Restaurants

WG-Leben

Ob Zweck-WG oder nicht, hängt ganz uns ab, wenn wir gemeinsame Interessen finden sollten, noch besser!
Die vorhandenen Bücher dürfen gern auch gelesen werden, außerdem stehen zahlreiche SF- und Fantasy-Hörbücher, -Serien, auch humorvolle, auf DVDs und Gesellschaftsspiele zur Verfügung.
¹ Der Vermieter gewährt eine unter anderem nach Alter gestaffelte Studentenermäßigung, damit die WG funktioniert, das ist aber immer auch Ermessens- und Verhandlungssache. Eine normale 18jährige Studienanfängerin zahlt zwischen 30 und 135 mtl, wenn sie bei der Mitbewohnersuche hilft und ein Jahr bleibt.

Sonstiges

² Wer in der Lage ist, bei zukünftiger Nachmietersuche schriftlich und mündlich in gutem Deutsch Bewerbungen zu beantworten, erhält dafür einen Management-Rabatt.
Die Telefonnummern stehen nicht oben, weil sonst leider massenweise Anrufe von Leuten kommen, die keine Anzeigentexte lesen, sondern nur wegen des günstigen:
Festnetz Vorwahl Frankfurt, siebendreiacht dreidreisechs.
KANNST AUCH DIREKT SCHREIBEN an studentinnenwg at unterderbruecke de


Karte


Kontakt

Jetzt beantragen und für die Besichtigung top vorbereitet sein
einmalig 29,95 € inkl. MwSt.
in 3 Minuten verfügbar
1 Werbeanzeigen 

Notizen Einblenden

Neue Notiz:

Anzeigensuche Einblenden

Service dazubuchen 1
Einblenden