Zum Hauptinhalt springen

Schönes Altbau-Zimmer in der süßesten Gasse Heidelbergs




WG-Details

Die WG

Gesucht wird


Angaben zum Objekt



Zimmer

Das Zimmer ist 15 m^2 groß und relativ quadratisch geschnitten - also super zum Einrichten. Es ist sehr hell und hat hohe Decken. Die zwei großen Fenster sind zum Innenhof gerichtet - also ist es auch sehr ruhig in dem Zimmer. Es verfügt über einen wunderschönen, alten Dielenboden sowie goldene Fenster- und Türengriffe, was ihm den typischen Altbau-Flair verleiht. Das Zimmer ist teilmöbliert mit einem Schrank (Vormieter, umsonst), Lampe (Vormieter, 10 € Abschlagszahlung) und eventuellem Schreibtisch (Vormieter, 70 € Abschlagszahlung). Bei dem Schreibtisch ist noch nicht sicher, ob dieser vielleicht doch in meinem Zimmer landet. Auch könnte noch ein 2x4 Kallax-Regal (Vormieter, 15 €) übernommen werden - dies ist aber kein Muss. Neben dem freien Zimmer gibt es noch ein gemeinschaftliches Esszimmer mit großem Tisch. Dieses kann dann von uns beiden genutzt werden - zum gemeinsamen Essen, morgendlichem Kaffegenuss oder für Abenden mit Freunden. Den Tisch und die Stühle übernehme wir vom Vormieter für insgesamt 280€, hier würden dann für Dich noch 140€ Abstandszahlung anfallen. Ebenso übernehmen wir alle Gardinenstangen inkl. Gardinen sowie den Küchentisch und weitere Lampen in der Wohnung - hier fallen dann nochmal 55€ an. Also die insgesamte Abschlagszahlung sind 205 € exkl. Schreibtisch und 4x2 Kallax-Regal. Die Sachen sind erst 2-3 Jahre alt und super gepflegt.

Lage

Die Wohnung liegt im Herzen der Heidelberger Altstadt. Sie liegt in einer super süßen, kleinen und sehr ruhigen Seitengasse, die von der Hauptstraße, der Einkaufsstraße, abgeht. Zu Fuß ist man am Universitätsplatz in 6 Minuten und ebenfalls in 6 Minuten am Bismarkplatz. Der Neckar liegt 1 Minute zu Fuß entfernt. Die nächste Bushaltestelle ist zu Fuß in 1 Minute zu erreichen und aufgrund der Nähe zum Bismarkplatz ist die Wohnung Nahverkehrstechnisch super angebunden. Parken ist, wie überall in der Altstadt Heidelbergs, etwas schwierig. In der Ziegelgasse ist es nur mit einem Anwohnerparkausweis möglich. Es gibt auch am Ende der Gasse ein privates Parkhaus mit Stellplätzen, die allerdings eine Warteliste von bis zu einem Jahr haben.

WG-Leben

Mein Name ist Leandra und ich bin 22 Jahre alt. Ich beginne ab Oktober meinen Master in Biochemie. Ich ziehe also selbst erst Ende September nach Heidelberg um - ursprünglich komme ich aus Frankfurt. Hier hab ich auch meinen Bachelor absolviert.
Das WG-Leben kannst Du also aktiv mitgestalten, da sie ja erst neu gegründet wird. Die WG soll nämlich keine Zweck-WG werden, sondern ein nettes Miteinander erzielen, auch wenn mich mein Studium zeitlich einspannt. Wenn das Studium Zeit hergibt gehe ich gerne auch mal etwas trinken oder feiern. Auch treibe ich Sport (Schwimmen, Fitness) und würde mich auch über gemeinsames Sporttreiben freuen. Es klingt etwas altbacken, aber ich stricke auch total gerne, gerade wenn jetzt wieder Winter wird.

Aber keine Angst: Man lebt ja zusammen, also ist gemeinsames Kochen von meiner Seite gern gesehen oder auch Quatschen bei dem ein oder anderem Kaffee, Bierchen oder Aperölchen. Das gemeinsame Esszimmer eignet sich ja super dafür - auch für den ein oder anderen Spieleabend.

Da ich selbst neu in Heidelberg bin freue ich mich darauf, die Stadt vielleicht gemeinsam zu erkunden - gerne auch auf dem Rad. Ich denke ein Putzplan ist in einer 2er-WG nicht unbedingt notwendig, denn eine "gesunde" Einstellung zur Sauberkeit ist selbstverständlich. Ich bin kein Putzfreak, aber sauber sollte es sein :). Die Wohnung ist wirklich super schön und sollte so auch behandelt werden. Sie ist ein absoluter Glücksgriff.

Sonstiges

Ich würde mich über eine/n Mitbewohner/in freuen, die/der sich in einer ähnlichen Lebenssituation wie ich befindet und vielleicht auch einige meiner Interessen teilt - sprich eventuell ein naturwissenschaftliches Studium. Ich denke so kann man wahrscheinlich am ehesten verstehen, wenn man mal keine Zeit findet etwas gemeinsam zu unternehmen. Deswegen möchte ich auch leider ungern jemanden aufnehmen, der gerade erst sein Erststudium beginnt. Leider ist die Suche etwas kurzfristig, da ich selbst erst vor Kurzem erfahren hab, ab wann ich die Schlüssel bekomme. Demnach könnte das Zimmer auch erst ab dem 15.10.19 übernommen werden, dann ist es vielleicht mit dem Umzug nicht so stressig - je nachdem, wann die Besichtigung ist. Ich bin am Donnerstag, den 12.09., in Heidelberg, hier könnte die Wohnung vormittags angeschaut werden. Ansonsten ginge es auch an den Wochenenden vom 14.09/15.09 oder 21.09/22.09. Wenn Du Dich angesprochen fühlst und ich Dein Interesse wecken konnte, dann schreib mir doch einfach eine Nachricht, in der Du etwas über Dich erzählst (Alter, Studium/Beruf, Hobbys, etc.). Ich freue mich auf Deine Nachricht! Leandra :)


1 Werbeanzeigen 

Meine Favoriten Einblenden

 

Notizen Einblenden

Neue Notiz:

Anzeigensuche Einblenden