Zum Hauptinhalt springen

Die Anzeige in: Karlsruhe, Weststadt, Eisenlohrstraße ist deaktiviert.

Entschuldigen Sie bitte, der Inserent hat bereits genug Anfragen erhalten. Weitere Angebote finden Sie unter "Angebote" oben im Menü, oder Sie suchen hier nach aktiven Angeboten.
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg.

Katholisches Wohnheim Unitas



Kosten

Miete:
Nebenkosten: n.a.
Sonstige Kosten: n.a.
SCHUFA-Auskunft:   Online anfordern 1

Verfügbarkeit

aktuell vermietet


WG-Details

Die WG

Gesucht wird


Angaben zum Objekt



Anzeigentext


Zimmer

Unser Haus hat 11 Zimmer, von denen vier frei werden. Es bietet eine voll ausgestattete Küche mit Spülmaschine und allem was man sonst so braucht, ein gemeinsames großes Wohnzimmer mit Beamer und Leinwand, eine kleine Bar im Keller, einen großer Gruppenraum im Erdgeschoss, Internet und Telefonflat, eine gemeinsame Waschmaschine, Kühlschränke und Gefriertruhe, einen Fahrradabstellplatz und sehr gute Parkmöglichkeiten.

Ein weiteres Highlight für alle Musiker sind unsere zwei Klaviere, unser Cembalo und unser Harmonium, die zum musizieren einladen. Bringt ihr Euer Instrument mit und möchtet ungestört üben, so bietet sich unsere Kellerbar an, wo auch eines der beiden Pianos steht.

Das 13,2 m² große Zimmer ist sehr hell und kann teilmöbiliert übernommen werden. In diesem Fall würde auf jeden Fall das Regal neben dem Waschbecken im Zimmer bleiben. Der Schreibtisch, das Bett und der Rollcontainer gehören dem bisherigen Mieter, der aufgrund eines Auslandsaufenfenthaltes auszieht. Über eine evtl. Übernahme dieser Möbelstücke kann verhandelt werden. Ansonsten stehen noch Möbel, wie z.B. Betten, Schränke oder auch Schreibtische, vom Haus zur Verfügung, die frei genutzt werden können.

 

Lage

Uni, Hochschule und die Stadtmitte sind gut in 12 Min. mit der Tram zu erreichen. In der Nähe befindet sich ein großer Park (Günther-Klotz-Anlage), in dem im Sommer "das Fest" stattfindet. 2 Tram-Haltestellen (Hübschstr. und Weinbrennerplatz (Tramlinie 1 und 5, sowie Buslinie 55)) und ein LIDL sind unter 100m entfernt.

Ansonsten ist Karlsruhe eine sehr fahrradfreundliche Stadt, so dass man mit dem Zweirad meistens schneller als mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.
 

WG-Leben

Wir sind eine katholische Studentenverbindung mit eigenem Wohnheim. Bei elf Leuten ist einiges los und Du findest immer jemand um gemeinsam zu kochen, im nahegelegenen Park joggen zu gehen oder einfach nur einen Film anzusehen. Aber auch bei Fragen zum Studium findet sich meist jemand, der weiterhelfen kann oder wenigstens jemand kennt, der weiterweiß. Unsere Studiengebiete reichen vom Maschinenbau über die Elektrotechnik bis hin zum Wirtschaftsingenieurwesen sowohl in den frühen Bachelorsemestern als auch in höheren Mastersemestern.

Als katholischer Verein möchten wir eine Plattform bieten den eigenen Glauben zu reflektieren und die christlichen Werte zu leben. Dazu organisieren wir während dem Semester einige Veranstaltungen, bei denen neben dem Blick über den Tellerrand des eigenen Studiums hinaus auch die Gemeinschaft im Vordergrund steht.

Wenn du mehr über uns wissen willst, geh einfach auf unsere Website oder besuche uns auf Facebook.
https://franco-alemannia.unitas.org
https://www.facebook.com/francoalemannia/?ref=aymt_homepage_panel

 

Sonstiges

Als neuer Hausbewohner musst Du nicht Mitglied der Verbindung sein oder werden. Allerdings setzten wir eine gewisse Offenheit gegenüber unserem Vereinsleben voraus. Um schnell in der Hausgemeinschaft anzukommen und die Kommunikation zu erleichtern sind zudem sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache von Vorteil.

Als katholische Studentenverbindung vermieten wir vorzugsweise an in Karlsruhe immatrikulierte männliche katholische Studenten.

Haben wir Dein Interesse geweckt, dann melde Dich bei uns!

Für die Hausbewohner
Jonathan
mehr

Kontakt

Diese Anzeige ist momentan deaktiviert. Daher ist eine Kontaktaufnahme nicht möglich.
1 Werbeanzeigen 

Meine Favoriten Einblenden

 

Notizen Einblenden

Neue Notiz:

Anzeigensuche Einblenden

Service dazubuchen 1 Einblenden