Zum Hauptinhalt springen

weiblichweiblichMitbewohnerin gesucht Mitbewohner für 3er WG gesucht :)



 
 

Kosten

Miete:
Nebenkosten: 50€
Sonstige Kosten: n.a.
Kaution: 800€
Abstandszahlung: 300€
SCHUFA-Auskunft:   Online anfordern 1

Verfügbarkeit

frei ab: 01.02.2019

Online: 4 Tage


WG-Details

Die WG

Gesucht wird


Angaben zum Objekt



Zimmer

Das Zimmer ist 14 qm groß, hat ein großes Fenster und liegt nicht zur Straße. Der Schnitt ist relativ quadratisch, wodurch viele Möbel hineinpassen und es viele Möglichkeiten gibt sie anzuordnen.

Lage

Deine zukünftige WG liegt ca. 7 Minuten zu Fußweg von den Haltestellen Gottesweg und Zollstockgürtel entfernt, wo die Linie 12 fährt. Direkt vor der Tür fährt die 130, die dich in 10 Minuten zur Uni bringt. In 15 Gehminuten( oder 2 Busminuten) erreichst du außerdem die Linke 13 und 18, Haltestelle Sülzgürtel.

Penny und Aldi sind circa 3 Gehminuten entfernt und alles was sonst das Herz begehrt (REWE, DM, Apotheke etc.) ist fussläufig 10 Minuten entfernt :)

WG-Leben

Die WG wird neu gegründet, daher wohnst du mit mir, Lena Ubd Mette zusammen. Ich hab grad mein Studium fertig und mache jetzt einen Trainee. Gerne freue ich mich abends noch zusammen zu sitzen, Netflix zu gucken, am Wochenende raus zu gehen oder einfach mal nur rumzuhängen :) natürlich hat man ein offenes Ohr, aber jeder auch seine Ruhe wenn er möchte! :) Mette hat angefangen zu studieren und spielt zusammen mit mir in Köln Volleyball. Falls du ein Social media Profil hast, schick mir das gerne dann hab ich schonmal einen ersten Eindruck!

Sonstiges

Da ich selbst erst Mitte Januar einziehe, bin ich für Wohnungsbesichtigungen nicht so flexibel und würde sie gerne am 16.12 machen. Falls es gar nicht passt, können wir uns auch so auf nen Kaffee treffen und du schaust dir die Wohnung später an, falls es für uns beide passt (ich will die derzeitigen Mitbewohner nicht mit ständigen Besichtigungen nerven). Ich würde den Bereich Küche und Wohnküche gerne noch etwas gemütlicher machen und umgestalten, bin da sehr offen für Vorschläge 🙈 der Abschlag ist zum Teil für die derzeitigen Mieter für Möbel aber sonst auch für alles mögliche an Sachen was man noch braucht in der Küche, Bad und Wohnbereich. Falls ihr nicht arbeitet möchte die Vermieterin dass die Eltern den Vertrag unterschreiben :)


Kontakt

 
1 Werbeanzeigen 

Meine Favoriten Einblenden

 

Notizen Einblenden

Neue Notiz:

Anzeigensuche Einblenden

Service dazubuchen 1 Einblenden