Zum Hauptinhalt springen

weiblichweiblichweiblichMitbewohnerin oder Mitbwohner gesucht Helles, möbiliertes Zimmer zur Zwischenmiete in netter 4er WG, Uni- und Stadtnähe



 

Kosten

Miete:
Nebenkosten: 60€
Sonstige Kosten: n.a.
SCHUFA-Auskunft:   Online anfordern 1

Verfügbarkeit

frei ab: 20.09.2019
frei bis: 10.02.2020

Online: 3 Tage


WG-Details

Die WG

Gesucht wird


Angaben zum Objekt



Zimmer

Wir suchen eine/n nette/n Mitbewohner*in zur Zwischenmiete für unsere gemütliche 4er WG, da ich ein Semester im Ausland sein werde. Also perfekt um sich erstmal in Lüneburg einzuleben und dann in Ruhe nach etwas langfristigem zu gucken. Dein zukünftiges Zimmer ist zwar nicht besonders groß, dafür aber sehr gemütlich und schön hell. Man kann durch die zwei großen Fenster die ganze Nachbarschaft gut überblicken und ab Nachmittag scheint die Sonne hinein, sodass mit geöffneten Fenstern richtige Balkon Vibes aufkommen. Das Zimmer würde ich gerne komplett möbiliert abgeben: also mit Doppelbett, Schreibtisch, Container, Stuhl, 2 Regalen, Kommode, Kleiderstange.

Unsere Dachgeschoss-Wohnung ist mit ihren 115 qm ziemlich weitläufig, sodass trotz vielen Schrägen kein beengendes Gefühl aufkommt. Die Wohnung ist insgesamt sehr hell und man hat eigentlich aus jedem Fenster einen freien Blick und kann bis in die Innenstadt gucken. Außerdem haben wir zu viert zwei Duschbäder (eins sogar mit Badewanne), sodass man sich im Bad meistens nicht in die Quere kommt. Die Wohnung bietet außerdem eine Menge Stauraum, wir haben eine Abstellkammer und einen großen Wandschrank (direkt gegenüber deines zukünftigen Zimmers) und zudem noch einen Dachboden und ein Kellerabteil. Falls du also nicht alle deine Sachen auf 13qm unterbekommst, ist das gar kein Problem und wenn du dein Fahrrad lieber nicht draußen stehen lassen möchtest, kannst du es jederzeit im Fahrradschuppen einschließen :)

Lage

Die Wohnung befindet sich in einer relativ ruhigen Wohngegend und mit dem Fahrrad, Bus oder auch zu Fuß ist man überall schnell, da die Wohnung genau zwischen Innenstadt und Uni liegt. Mit dem Fahrrad braucht man zu beiden Spots etwa 7 Minuten und zum Bahnhof ungefähr 12. Der Bus fährt quasi direkt vor der Haustür, innerhalb von 2 Minuten Fußweg ist man an der Haltestelle "Schildsteinweg" und kann in die Stadt oder zum Bahnhof fahren. Penny ist direkt um die Ecke und Edeka ist auch nicht weit. Wer gerne joggen oder spazieren geht, ist schnell im Kurpark oder Richtung Kleingartenverein im Grünen.

WG-Leben

Deine zukünftigen Mitbewohnerinnen sind Greta, Nici und Inga (alle 21) und studieren ab Oktober im 5. Semester Kulturwissenschaften (Greta, Nici) und Politikwissenschaft (Inga). Alle drei sind super nett, herzlich und lustig. Inga kommt auch erst ab September neu dazu und bezieht bis Februar Emilys Zimmer, die ebenfalls ein Auslandssemester macht. In unserer bisherigen Konstellation ist das WG-Leben sehr lebhaft, wir sind alle gut befreundet und gucken gerne Serien zusammen, gehen abends mal gemeinsam weg oder kochen etwas. Trotzdem bleibt auch genug Zeit etwas alleine zu machen oder sich mal in sein Zimmer zurückzuziehen, was aufgrund der Größe der Wohnung auch problemlos geht.

Sonstiges

Wenn du interessiert bist, dann melde dich doch einfach gerne (am liebsten per whatsapp oder mail) und dann kannst du mal entspannt vorbeikommen und dir selber ein Bild von unserer WG machen. Wir freuen uns auf deine Nachricht und darauf dich kennen zu lernen :)

Liebe Grüße,
Johanna, Nici, Greta und Inga

PS: Eventuell gibt es eine Mietpreiserhöhung um 7,50€ pro Person, bei der wir aber noch nicht sicher sind, ob sie wirklich in Kraft treten wird. Außerdem wäre dein Anteil am Rundfunkbeitrag auch noch nicht mit eingerechnet, der beläuft sich auf ca. 4,50€ pro Monat.


Kontakt

weiblich Mitbewohner gesucht Privatzimmer in toller Altbauwohnung im Herzen von Lüneburg

mitten im Szeneviertel
sofort frei - auch tageweise oder für kurze Zeit

1 Werbeanzeigen 

Meine Favoriten Einblenden

 

Notizen Einblenden

Neue Notiz:

Anzeigensuche Einblenden

Service dazubuchen 1 Einblenden