*Anfragestop!* Gothe38 sucht Zuzug



Kosten

Miete:
Nebenkosten: n.a.
Sonstige Kosten: n.a.
SCHUFA-Auskunft:   Online anfordern 1

Verfügbarkeit

aktuell vermietet


WG-Details

Die WG

Gesucht wird


Angaben zum Objekt



Zimmer

Die Wohnung liegt im ersten OG eines Mehrfamilienhauses, das Zimmer geht nach hinten raus, weg von der Straße, mit Blick auf den Garten mitsamt schönem Mirabellenbaum. Das Zimmer ist 11 Quadratmeter groß und gut geschnitten, so dass alles Wichtige einen Platz findet, man aber gleichzeitig nicht unnötig viel saugen muss 😊 .
Das Fenster zeigt nach Süd-Westen, wodurch ab dem frühen Nachmittag schön viel Licht/Sonne das Zimmer durchflutet.

Das Zimmer wird unmöbliert sein und das Einzugsdatum ist ab dem 08.10 (gerne schon dann, kann aber zu Not auch erst danach bis spätestens Ende Oktober sein.)

Lage

Die Wohnung liegt in der besten Lage im Roten Feld. Nicht weit entfernt fließt die Ilmenau, umgeben von Wald und Wiesen, was zum Spazieren, Joggen und Genießen einlädt. An heißen Tagen kann man sich dort auch hervorragend erfrischen. Auch der schöne Kurpark ist in 3 min zu erreichen.
Mit dem Fahrrad ist man in ca. 5 min an der Uni und genauso schnell auch in der Innenstadt. Die nächste Bushaltestelle ist direkt gegenüber auf der anderen Straßenseite. Von dort aus geht es direkt in die Innenstadt, zum Bahnhof oder zur Uni.
Einkaufsmöglichkeiten wie Aldi, Denn’s, Budni, Edeka und eine Apotheke sind mit dem Fahrrad in 4 min zu erreichen, Lidl in kaum 2.
Außerdem wird gemunklet, es wäre die beste Lage um Schätze vom Sperrmüll zu retten.
Kurz zusammengefasst: Eine super Lage :)

WG-Leben

Wohnen wirst du gemeinsam mit Melli, Melanie und Paul, die alle in verschiedenen Semestern studieren: Melli und Paul genießen (meistens) die Freiheiten des Studium Individuale, während Melanie diese Semester mit ihrem Umweltwissenschaften-Bachelor beginnen wird. Melanie zieht dementsprechend auch erst Anfang Oktober in die WG ein, weshalb wir hier gerade natürlich noch nicht ganz so viel über das kommende WG-Leben sagen können. Schätzungsweise wird es aber weiterhin ein Zusammenleben zum Wohlfühlen mit schöner Atmosphäre sein, bei dem man sich schnell und unkompliziert zugehörig fühlen kann.

Paul (28) wohnt am längsten in der WG und schreibt aktuell zumindest ab und zu an seiner Bachelor-Arbeit – was hier die heiße Phase angeht, die kommt bestimmt ganz bald! Ansonsten ist er gerne auf Reisen, spielt Ultimate-Frisbee und hat kürzlich einen Segelschein gemacht, weil ihn mal wieder der Abenteuerdrang gepackt hat. Wenn du einen Komplizen für spontane Aktionen oder Gesellschaft für ein spätes Frühstück auf dem Balkon suchst, hast du bei ihm gute Chancen.

Melli (24) ist ab Oktober im 7. Semester und die gute Seele der WG. Sie ist auf täglichen Kaffeekonsum angewiesen, weiß immer wann die gelben Säcke an die Straße müssen und von ihr kannst du Inspiration für

leckere vegane Gerichte bekommen. Sie hat lange Nachhaltigkeits-Initiativen gecoacht, ist gerne an der frischen Luft und fängt dabei so viele Sonnenstrahlen ein, wie die Lüneburger Jahreszeiten eben so hergeben.

Melanie (21) hat gerade ihr Freiwilliges Jahr im Nordosten von Tschechien beendet und wird ab dem Wintersemester Umweltwissenschaften mit Politikwissenschaft im Minor studieren. Ebenso wie die andere Melli kocht sie gerne, hat darüber hinaus aber auch schon mit Backfähigkeiten geworben, die leckeres frisches Brot in die WG bringen könnten. Als Ausgleich zum Essen und zum Lernen geht sie gerne mal eine Runde joggen oder schwimmen und freut sich über andere spontane Unternehmungen.

Mit allen dreien kann man super gut in der Küche sitzen und über das Leben und die Welt plaudern.
Unser WG-Leben ist eher spontan, wir laufen uns also gerne und viel über den Weg und verwickeln uns gegenseitig in Gespräche am Balkon, im Türrahmen oder in der Küche. Für gemeinsame Aktionen sind alle offen, immer wieder gehen manche davon auch im gemeinsamen Zeit-Management unter. Trotzdem gibt es auch mal spontane Abende mit einem Bier auf der Mensawiese oder Ausflüge zum Baden in der Ilmenau. Nebenbei kann über das Leben, politische Themen oder Popkultur philosophiert werden.

Uns ist ein offenes und ehrliches Miteinander als Grundlage fürs Zusammenleben sehr wichtig und wir hoffen, dass du da auch Lust drauf hast.

Sonstiges

Zu unserer Wohnung gehören außer der gemütlichen Küche, dem sonderbar großen Bad und einer kleinen Abstellkammer auch noch ein Kellerabteil und ein geteilten Fahrradkeller. An technischen Geräten mangelt es auch nicht, mit unserer eigenen Waschmaschine im Keller, einer Mikrowelle und einer Spülmaschine sind wir gut ausgestattet. Falls das für dich relevant sein sollte, lassen sich übrigens fast immer Parkplätze direkt vor der Tür finden. Wir haben sogar einen Gemeinschaftsgarten, den wir allerdings nicht sonderlich viel nutzen.

Dinge wie Öl, Gewürze, Zwiebeln, Kartoffeln und Hafermilch haben teilen wir ebenso wie die Kosten dafür - ob das weiterhin so bleiben soll, wird aber natürlich mit der neuen Person besprochen.

Wenn du Interesse hast, schreibe uns gerne hier bei WG Gesucht eine Nachricht, in der du ein bisschen was von dir und deinen Interessen erzählst und wie du dir das WG Leben vorstellst. Wir würden dich natürlich eigentlich am liebsten live kennenzulernen, da wir momentan aber alle in den Semesterferien unterwegs sind, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn du auch bereit für ein Onlinecasting bist. Als digitale Besichtigung können wir erstmal leider nur ein „Besichtigungsvideo“ anbieten, bis jemand von uns wieder vor Ort ist. Wir hoffen das schreckt dich nicht ab und wir hören voneinander. 😊


Jetzt beantragen und für die Besichtigung top vorbereitet sein
einmalig 29,95 € inkl. MwSt.
in 3 Minuten verfügbar
1 Werbeanzeigen 
Text erfolgreich kopiert!

Notizen Einblenden

Neue Notiz:

Anzeigensuche Einblenden

Service dazubuchen 1
Einblenden