Zum Hauptinhalt springen

weiblichMalmännlicheMitbewohnerin oder Mitbwohner gesucht 3er WG in saniertem Jugendstil Altbau



 

Kosten

Miete:
Nebenkosten: 100€
Sonstige Kosten: 30€
Kaution: 1500€
Ablösevereinbarung: 500€
SCHUFA-Auskunft:   Online anfordern 1

Verfügbarkeit

frei ab: 19.01.2022
Online: 1 Tag


WG-Details

Die WG

Gesucht wird


Angaben zum Objekt



Zimmer

Liebe Leute,

wir, Kerstin (34) und Matthias (38), suchen jemanden, der unsere neue WG komplett macht. Seit fast drei Jahren sind wir befreundet und wohnen in einer 5er WG in Nürnberg zusammen, die wir sehr mögen. Nun wünschen wir uns aber eine bessere Wohnungsqualität und etwas weniger Trubel.
Das neue Domizil ist eine aufwändig sanierte Altbauwohnung in der Nordstadt, die wir uns gemeinsam einrichten werden. Es gibt Fischgrätparkett, Stuck, einen Balkon und eine kleine Terrasse. Frei für dich ist das Zimmer rechts vom Wohnzimmer, von der Frontseite des Hauses aus auf der linken Seite (Grundriss Zimmer 1). In dem Zimmer ist ein alter gefliester Ofen, der sehr hübsch ist, aber leider nicht mehr zum Heizen benutzt werden kann.

Lage

Die Wohnung befindet sich am Ende der Kaulbachstraße, fast an den Kobergerplatz angrenzend. Dort ist einmal wöchentlich am Freitag ein Wochenmarkt. Am Kaulbachplatz gibt es eine Haltestelle der U3, eine Apotheke, das tolle Café Flora und eine Eisdiele. Der Biomarkt Ebl, ein Rewe und ein Aldi sind fußläufig in weniger als 5 Minuten zu erreichen und der Friedrich-Ebert-Platz ist nur einen Steinwurf entfernt. Wenn man richtig steht, kann man am Kaulbachplatz die Nürnberger Burg sehen, zum Stadtpark sind es mit dem Rad kaum 5 Minuten.

WG-Leben

Matthias ist Fotograf und arbeitet an der Fakultät Design der TH Nürnberg. Wer Herr Lehmann kennt und sich dachte, einen Freund wie Karl müsste man haben, findet ihn in Matthias. Kerstin ist Landschaftsplanerin, tätig am Umweltamt. Sie hat

Bienen, im Sommer immer Erde unter den Fingernägeln und ist bei jedem Wetter mit dem Radl unterwegs. Wir sind gesellig und kochen gerne mit- oder füreinander, gehen aber auch jeder für sich seinen eigenen sieben Sachen nach. Kino, Tanzen, Äpfel ernten und Honigschleudern stehen regelmäßig auf dem Programm. Einen Ernteanteil für Gemüse der SoLaWi nehmen wir mit in die neue Wohnung, einen Putzplan können wir zu dritt demokratisch verabschieden. Wir beide freuen uns auf eine dritte Person, die sich in die spannende Neugestaltung einer frisch sanierten Wohnung und in die Verwandlung von Balkon und Terrasse in eine grüne Oase einbringen möchte.

Als neue*r Mitbewohner*in wärst du ebenfalls Hauptmieter*in, die Kosten für die Erstanschaffungen (Küche, Elektrogeräte, Möbel) möchten wir zusammen mit dir tragen, die Höhe können wir aber gerade nur schwer abschätzen. Eine gebrauchte, sehr gut erhaltene Küche im Wert von 700 Euro haben wir bereits erstanden und eine Waschmasiche geschenkt bekommen. Mit 500 Euro (siehe Ablöse) müsste man aber sicher rechnen.

Sonstiges

Wer Interesse hat, eine Wohnung neu mitzugestalten und mindestens 1 Jahr keinen Wohnortswechsel plant, melde sich bei uns mit ein paar Zeilen über sich. Es mögen sich bitte nur berufstätige Leute melden, die gegen Covid 19 geimpft sind. Haustiere möchten wir nicht.

Die Fotos von der Wohnung zeigen den aktuellen Stand, die Handwerker sind noch nicht ganz fertig, zum Beispiel fehlen im Bad noch der Spiegel und die Glaskabine über der Wanne zum Duschen.

Wir freuen uns auf eure Zuschriften
Kerstin und Matthias


Karte


Kontakt

Jetzt beantragen und für die Besichtigung top vorbereitet sein
einmalig 29,95 € inkl. MwSt.
in 3 Minuten verfügbar
1 Werbeanzeigen 

Notizen Einblenden

Neue Notiz:

Anzeigensuche Einblenden

Service dazubuchen 1
Einblenden