Zum Hauptinhalt springen

weiblichweiblichMalmännlicheMalmännlicheMalmännlicheMalmännlicheMitbewohnerin oder Mitbwohner gesucht Gemütliches Zimmer in bester WG mit riesigem Garten (und Laufenten)



 

Kosten

Miete:
Nebenkosten: 72€
Sonstige Kosten: n.a.
Kaution: 500€
SCHUFA-Auskunft:   Online anfordern 1

Verfügbarkeit

frei ab: 15.03.2021

Online: 15 Stunden


WG-Details

Die WG

Gesucht wird


Angaben zum Objekt



Zimmer

Das Zimmer, das frei wird, liegt bei uns im 2. OG und hat Fenster zur West- und Südseite, d.h. du siehst sogar den Sonnenuntergang und den Österberg von deinem Zimmer aus. Früher musste man noch durch ein Durchgangszimmer durch, welches normal bewohnt wurde, jetzt aber ab März zieht Milena dort ein und nutzt es hauptsächlich als Arbeits- und Spaßzimmer, was für dich bedeuten würde, dass es quasi kein echtes Durchgangszimmer mehr ist (es ist sowieso ein Vorhang im alten Durchgangszimmer, der den Durchgang abschirmt, du kannst also zu jeder Zeit da durch laufen ohne in dem Fall Milena zu sehen (was aber eigentlich wirklich kein Problem sein sollte, da Milena normalerweise recht angenehm ist^^)
Das Zimmer wird ohne Möbel vermietet, du kannst also mitbringen worauf du Lust hast ;)

Offiziell ist das Zimmer ab Mitte März frei, aber es würde theoretisch auch früher gehen ;)

Lage

Der Rewe im Lustnauerzentrum ist in ca. 4 min zu Fuß erreichbar. Dort gibt es auch zwei Bäcker und einen Metzger. Direkt gegenüber von unserem Haus ist die Bushaltestelle "Dieselstraße" an der alle 15 Minuten die 1 Richtung Stadt und Bahnhof fährt. Mit dem Fahrrad braucht man aber auch nur 5-10 Minuten. Für Leute die gerne joggen oder spazieren ist der Wald gleich ums Eck und auch der Neckar sehr nah.

WG-Leben

Das wichtigste an der WG ist definitiv das WG-Leben! Mit im Haus leben Marco (Nanoscienceler, hat viele Spitznamen, ist immer bei jedem Spiel am Start), Tobi (Bio-Student, macht und hört viel Musik und ist seeeehr tief in der Meme-Welt), Michi (im Master Geoökologie und dementsprechend ein naturverbundener Slackliner mit gutem Musikgeschmack), Clärbär (auch Clarbara genannt, studiert Sinologie/Koreanistik und backt unglaublich gerne und gut), Milena (studiert eigentlich in Schwäbisch Gmünd irgendwas mit Kunst, wohnt aber inzwischen seit gut über drei Jahren hier und hat immer Lust mit einem die Zeit kreativ zu gestalten) und Sven (sehr witzig, studiert jetzt im Master Humangeographie und schreibt jetzt diese Anzeige, ach ja, außerdem extrem sympathisch und attraktiv^^).
Wir unternehmen sehr viel sehr unterschiedliche Dinge zusammen und sind eine ziemlich bunte Truppe. Jetzt im kommenden Sommer zum Beispiel ist unser riesiger Garten ein gemeinsames Projekt. Den verbessern wir ständig und haben jetzt schon Gemüsebeete, einen Tischkicker (hier finden natürlich regelmäßig Duelle statt), eine Grillstelle, unseren selbstgebauten Pavillon, die Pavillionerweiterung, unter der jetzt der Tischkicker steht und seit inzwischen zwei Jahren als neues Highlight, haben wir zwei tierische Mitbewohner im Garten: Die Laufenten Dirko und Carmen. Sonst reichen gemeinsame Aktivitäten von Kegelabenden über Spiele- oder Filmeabende hin zu "Kulturabenden" an den wir uns gegenseitig Spezialitäten aus unserer Heimat präsentieren, Pen and Paper oder Zock-Abende, Gesellschaftsspiele und alles andere was eben in Gruppen Spaß macht. Außerdem findet man wenn man Lust zu quatschen hat eigentlich immer jemanden in unserer gemeinsamen Küche, die vor allem zu kälteren Tagen unser Wohnzimmer ersetzt. Trotz all dem versteht natürlich jeder, wenn man keine Lust oder Zeit hat und wird in der Prüfungsphase auch mal mit Tee versorgt. Auch wenn man oft nicht ernst nehmen darf, was hier so gesagt wird, findet man für Probleme immer eine Lösung und jeder wird rücksichtsvoll behandelt. Das gilt auch beim Thema Rauchen, im Zimmer ist das kein Problem und auch in der Küche kann bei meist offenem Fenster geraucht werden (inzwischen haben wir aber keine richtigen Raucher mehr^^). In den Fluren wird aber nicht geraucht, d.h. du bekommst als Nichtraucher in deinem Zimmer nichts davon mit ;)
Allgemein ist die WG der perfekte Ort um sich auch in Tübingen einzuleben. Durch die vielen verschiedenen Menschen die hier wohnen bekommt man viele Tipps und gute Ratschläge, außerdem kann man sicher sein, dass man hier nicht vereinsamt ;)

Nach Möglichkeit wollen wir die Besichtigungen in der ersten Märzwoche durchführen. Um so coronakonform wie möglich vorzugehen, planen wir die Gespräche im Garten durchzuführen, ein Mund-Nasenschutz kann natürlich bei der Besichtigung im Haus getragen werden. Sollte eine Besichtigung in persona nicht funktionieren, können wir natürlich auch skypen oder so ;)



Kurz zusammengefasst: Gerade in der aktuellen Situation ist unsere WG ein kleines Paradies: Wir haben genügend Platz im Garten um verschiedenste Aktivitäten durchzuführen, man vereinsamt nicht, man hat gute Laune und kommt gut durch die Zeit, 10/10 - would move here again.

Sonstiges

Beste WG.


Karte


Kontakt

auch für hohe Kautionen geeignet, schnelle Auszahlung, günstige Zinsen weiblich männlich
ab 285 €
kostenlos und unverbindlich anfragen
Partnerangebot von Smava* Anzeige
1 Werbeanzeigen 

Notizen Einblenden

Neue Notiz:

Anzeigensuche Einblenden

Service dazubuchen 1 Einblenden