Zum Hauptinhalt springen

männlichmännlichmännlichmännlichmännlichmännlichMitbewohner gesuchtMitbewohner gesuchtMitbewohner gesuchtMitbewohner gesucht Studentenzimmer in Jugenstilvilla



 

Kosten

Miete:
Nebenkosten: 0€
Sonstige Kosten: 0€
Kaution: 480€
SCHUFA-Auskunft:   Online anfordern 1

Verfügbarkeit

frei ab: 01.06.2019

Online: 8 Stunden


WG-Details

Die WG

Gesucht wird


Angaben zum Objekt



Zimmer

Dein Zimmer befindet sich in unserer im Jahre 1905 erbauten Landhausvilla auf dem Schlossberg im Herzen Tübingens. Wie alle anderen Zimmer auch, ist es mit einem schnellen Internetanschluss (LAN & W-LAN) ausgestattet und zwischen 14 und 22m² groß. Eines von mehreren Badezimmern bzw. die Küche erreichst Du von deinem Zimmer aus in nur wenigen Schritten.

Die Miete (warm) beträgt pauschal 240 € und beinhaltet Highspeed-Internet und Telefonanschluss, als Kaution nehmen wir zwei Monatsmieten, also einen Betrag von 480 €.

Lage

Unser Haus liegt in exklusiver Lage auf dem Schlossberg, direkt neben dem Schloss Hohentübingen und damit im Stadtzentrum. Du erreichst die Altstadt, alle wichtigen Unigebäude wie die "Neue Aula" und die Unibibliothek, aber auch Bars und Restaurants in nur wenigen Minuten. Einkaufsmöglichkeiten sind ebenso innerhalb weniger Minuten zu Fuß erreichbar. Aufgrund unserer Lage gibt es in der Schlossbergstraße nur ruhigen Anliegerverkehr.

WG-Leben

Wir sind eine liberale, nicht-schlagende und demokratisch strukturierte Studentenverbindung, der es wichtig ist Tradition und Moderne in einem spaßigen Studentenleben innerhalb einer auf Freundschaft basierenden Gemeinschaft zu verbinden. Regelmäßig veranstalten wir zusammen Bälle, Tanzabende, Ausflüge, Konzerte oder auch einfach ganz normale lustige Abende auf unserem großen Grundstück. Im Sommer steht uns ein Stocherkahn auf dem Neckar zur Verfügung, bei dem jeder gerne auch selbst stochern darf, sowie ein Grill und zwei einladende Terrassen mit Blick auf die Schwäbische Alb und den Neckar. Uns ist es egal, welche Religion oder Herkunft du hast, denn was für uns zählt, ist die Freundschaft auf Basis unserer Prinzipien. Lediglich politische Extrempositionen lehnen wir ab.
Weil das wichtigste für uns aber immer noch das Studium ist, helfen wir uns natürlich gerne gegenseitig – Schließlich lautet unser Motto: „Einer für Alle, Alle für Einen!“.

Unter unseren im Berufsleben stehenden ehemaligen Studenten gibt es zahlreiche Ärzte, Rechtsanwälte, Professoren, Unternehmensberater, Naturwissenschaftler, Journalisten und Banker, die uns beim Studium und auch im späteren Berufsleben tatkräftig unterstützen und in ganz Deutschland, sowie in Europa und in der Welt zerstreut sind. Zusätzlich organisieren wir oft interessante Seminare und Vorträge, wie zum Beispiel zum Thema Brexit oder zum Zeitmanagement im Studium, aber auch zu allgemeinen kulturellen Dingen wie ein Training in Rhetorik, Wein- und Käseabende oder ein Abendessen mit einem Knigge-Experten.
Das Haus wird von einem sehr netten und liebenswerten Hausmeister-Ehepaar in Schuss gehalten, die uns auch in der Woche Abendessen zubereiten und sich um das Putzen und den Garten kümmern, so dass wir uns voll auf das Studium konzentrieren können. Zusätzlich betreiben wir einmal die Woche Sport zusammen, nämlich olympisches Säbelfechten (in den weißen Anzügen, wie man es aus dem Fernsehen kennt) mithilfe eines eigenen Trainers. Die Ausrüstung stellen wir natürlich, niemand muss Vorkenntnisse oder eigenes Material mitbringen.

Sonstiges

Selbstverständlich ist es jederzeit möglich, sich unsere Verbindung und unser Haus unverbindlich anzusehen. Wenn du eine längere Anreise vor dir hast, können wir dir auch eine Übernachtungsmöglichkeit in unserem Gästezimmer anbieten.

Gerne würden wir dich persönlich kennenlernen. Du kannst uns gerne schreiben oder anrufen, falls du dir das Zimmer einmal anschauen möchtest oder noch Rückfragen hast. Wenn du dich weiter über uns informieren möchtest, kannst du das gerne auf unserer Homepage, oder über unseren Instagram-Auftritt tun. Auf unserer Homepage kannst du auch einen Blick in das Semesterprogram werfen.


www.derendingia.de
https://www.instagram.com/b_derendingia/?hl=de
https://m.facebook.com/Derendingia/

Ich freue mich auf deinen Anruf (siehe unten) oder deine E-Mail ( MAIL).

Bis bald in Tübingen,
Stephan


Kontakt

1 Werbeanzeigen 

Meine Favoriten Einblenden

 

Notizen Einblenden

Neue Notiz:

Anzeigensuche Einblenden

Service dazubuchen 1 Einblenden