Zum Hauptinhalt springen

weiblichweiblichMalmännlicheMalmännlicheMitbewohnerin oder Mitbwohner gesucht Leipzig Lipsiusstraße/Zwischenmiete bis 10/2020 - 19 m² Zimmer mit Dielen & Stuck in großer Altbauwohnung, 5er WG inklusive



 

Kosten

Miete:
Nebenkosten: 0€
Sonstige Kosten: 0€
Kaution: 350€
Ablösevereinbarung: 0€
SCHUFA-Auskunft:   Online anfordern 1

Verfügbarkeit

frei ab: 01.05.2020
frei bis: 01.10.2020

Online: 5 Stunden


WG-Details

Die WG

Gesucht wird


Angaben zum Objekt



Zimmer

Das Zimmer ist ca. 19 m² groß, hat einen schönen Dielenboden, Deckenstuck, einen Erker mit einer großen Fensterfront und eine gemütliche Ecke, die in zwei Richtungen hohe Fenster hat. Die Fenster gehen alle zur mäßig befahrenen Lipsiusstraße in süd- und nordwestlicher Richtung hinaus. Während der Zwischenmiete werden keine Möbel in dem Zimmer stehen, wir können aber wenn gewünscht, eine Matratze, einen Tisch und Stuhl und Sessel anbieten.

Die Küche ist nicht so groß, aber wir haben ein Wohnzimmer mit gemütlichem Sofa und einen Balkon, um gemeinsam zu essen, Kaffee zu trinken und (auf dem Balkon) zu rauchen. Hinzu kommen noch zwei Bäder mit Badewanne, Waschmaschine usw.Die Wohnung hat Dielenboden, ist sehr geräumig und hat mehrere Abstellkammern, um Sachen zu verstauen.

Lage

Das Haus liegt auf der Seniorenseite von Reudnitz, d.h., es ist angenehm ruhig wenn man nicht gestört werden will, aber in 5 Min. ist man zu Fuß an der Riebeckstraße, wo das wilde Leben pulsiert. Imbisse sind in variabler Qualität und Preislage von Döner über Pizza bis vietnamesisch und chinesisch vorhanden, einschließlich den WG-Favoriten Dönizza und Libanon-Bistro. Für den Einkauf stehen Rewe und Aldi in 5 Min. und der K-Land in 10 Min. Laufentfernung bereit. Auf der anderen Straßenseite gibt es den Späti des Vertrauens und für Einkaufsnotfälle ist die Tankstelle auch nur 5 Min. entfernt. Die 60 bringt dich in die Südvorstadt und nach Plagwitz, die 70 nach Connewitz oder in die Eisenbahnstraße, und die 4 fährt dich wahlweise in die Innenstadt oder ins Niemandsland (Gohlis und Stötteritz). Im Viertel kann man in den Park gehen (Wiese mit Tischtennisplatte direkt gegenüber, Lene-Voigt-Park mit 1000 Sportmöglichkeiten 5 Min. zu Fuß, Friedenspark 10 Min.), abends was trinken und auf Vorträge oder Techno etc. pp. ins IFZ gehen.

WG-Leben

Zu uns:

wir sind zwischen 29 und 32 Jahre alt und arbeiten alle. Zwei von uns führen eine Beziehung miteinander. Wir sind eng untereinander, pflegen und bewältigen aber dennoch recht unterschiedliche Lebensstile, Rhythmen und pflichtmäßige Anforderungen. Das heißt, dass wir uns alle sehr gern mögen und man oft gemeinsam frühstückt, zu Abend isst, auf dem Balkon raucht oder nach einem Gelage versackt, wenn man sich nicht verkrümeln möchte; es aber oft eher spontan passiert, dass sich alle auf einmal sehen. Wir versuchen, wenigstens einmal im Monat gemeinsam ein verbindliches Date zu haben, um WG-Kram zu klären und Spaß zu haben. Die Hobbies und Interessen sind weit verstreut und überschneiden sich, von Kampfsport über Vorträge, Lesen und Brettspiele bis zu Filmpsychoanalyse. Wir sind alle nicht (mehr) so die Partymäuse, aber solang du das Wohnzimmer nicht jedes Wochenende zum Afterhour-Spot machen willst, haben wir damit kein Problem und sind auch mal mit dir unterwegs, manchmal, vielleicht. Abgesehen von gemeinsamem Kochen und generellem Abhängen spielen wir gerne gemeinsam digital und analog, gehen ins Kino oder auf Vorträge, oder schauen zu Hause nen Film oder Serien. Wir haben die Jüdische Allgemeine und die Konkret im Abo, die du auch gern mal lesen kannst.

Ansonsten sind uns die folgenden Sachen untereinander und im zukünftigen Zusammenleben mit dir wichtig: dass es in der WG eine gewisse Grundsensibilität für gesellschaftliche Ungleichheitsverhältnisse gibt und zumindest die Bereitschaft, anderer Leute Perspektiven einzunehmen und darüber nachzudenken; dass es ein respektvolles und achtsames Zusammenleben gibt, ohne das Gefühl, ständig verfügbar sein zu müssen; und, dass man über Probleme im Zusammenleben offen und direkt sprechen kann, ohne respekt- und verständnislos gegenüber der anderen Seite zu sein. Für das Zimmer suchen wir vorerst nur eine Zwischenmiete. Wenn dich eine eher langfristige Miete interessiert, ist bei uns auch noch folgendes Zimmer offen: https://www.wg-gesucht.de/6663407.html

Da du jetzt noch immer liest, scheint ja schon ein gewisses Grundinteresse da zu sein. Wenn du Lust hast, uns kennen zu lernen und die Wohnung anzuschauen, schreib uns doch bitte etwas über dich, was du so gerne machst und was dich interessiert. Wir wissen alle, dass man sich dabei etwas doof vorkommt, aber wir würden gerne schon etwas über dich wissen, bevor wir dich einladen. Z.B. Was ist dein Lieblingsbuch? Du kannst auch gerne sagen, warum dich Lesen nicht interessiert. Dadurch wissen wir aber auf jeden Fall, dass du unsere Anzeige gelesen hast.

Sonstiges

In den Nebenkosten sind Internet, Strom, GEZ und pipapo enthalten. Yeah!


Kontakt

Unterkunft von 15.04.2020 bis 15.05.2020 in Leipzig weiblichmännlich
ab 475 € 403 €
Jetzt buchen!
Partnerangebot von Airbnb* Anzeige
1 Werbeanzeigen 

Notizen Einblenden

Neue Notiz:

Anzeigensuche Einblenden

Service dazubuchen 1 Einblenden