Zum Hauptinhalt springen

MalmännlicheMalmännlicheMitbewohnerin oder Mitbwohner gesucht Großes WG-Zimmer in Gonsenheim



 

Kosten

Miete:
Nebenkosten: 90€
Sonstige Kosten: 0€
Kaution: 500€
Ablösevereinbarung: 0€
SCHUFA-Auskunft:   Online anfordern 1

WG-Details

Die WG

Gesucht wird


Angaben zum Objekt



Zimmer

Das Zimmer gehört zu den zwei größeren Zimmern der WG und besitzt eine große Fensterfront, die viel Tageslicht in den Raum lässt. Zu unserem Einzug vor ca. 2 1/2 Jahren haben uns die Vermieter neues Laminat in die Zimmer gelegt, eine Wand ist rostrot gestrichen, was man aber sicher auf den Fotos auch gut erkennen kann! Es bietet viel Stauraum, um sich nach seinen Vorlieben einzurichten! :)

Lage

Rewe und dm liegen ca. 2 Minuten Fußweg entfernt, auch ein Aldi ist easy mit dem Fahrrad oder auch zu Fuß zu erreichen. Zudem befindet sich die Wohnung in unmittelbarer Nähe zu zwei Straßenbahnhaltestellen (Linie 50 und 51), mit denen man schnell an Hauptbahnhof (12 min), Uni (15 min) und Stadt(15 min) angeschlossen ist, und die auch die ganze Nacht über fahren. ;) Außerdem kann man auch mit dem Bus in die Uni fahren (Linie 6, Haltestelle Canisiusstraße, 8 Gehminuten, Fahrzeit 10 Minuten). Der Fahrradweg zur Uni ist auch relativ flott (10-15 min) und gut ausgebaut:)

WG-Leben

Max ist 24 und studiert Getränketechnologie in Geisenheim, jobbt in einer Craftbierbrauerei und als Hiwi an der Uni. Christoph studiert Publizistik an der JGU und jobbt nebenbei beim ZDF. Beide interessieren sich für Politik und Sport, und alle möglichen weiteren Themen. In der Küche kochen wir ganz gerne (auch vegetarisch) oder sitzen zusammen bei einem Bier oder Weinchen, gehen für eine Schorle gern mal aufs Marktfrühstück oder in die Mainzer Kneipen (unter Achtung der Corona-Vorschriften). Wir sind beide Nichtraucher, haben aber kein Problem wenn am Küchenfenster oder im eigenen Zimmer geraucht wird:)
Wir achten in der WG auf Sauberkeit und Ordnung und besitzen einen kleinen Putzplan:). Mit erhobenem Zeigefinger laufen wir dabei aber auch nicht durch die Wohnung.
Das WG-Leben ist ziemlich ungezwungen und entspannt, wir verbringen viel Zeit miteinander und freuen uns, wenn du da auch Bock drauf hast! Da wir beide in den kommenden Monaten gedenken auszuziehen, könntest Du dich dann selbst für neue Mitbewohner entscheiden und eine neue WG gründen:)

Sonstiges

Die Küche sowie Waschbecken und Toilette sind auch zu unserem Einzug vor 2 1/2 Jahren neu eingebaut worden.
Im Keller befindet sich eine Waschmaschine, zudem kann man im Sommer seine Wäsche draußen trocknen.
Wir besitzen ein Kellerabteil, um überschüssiges Zeug dort zu lagern und man kann, falls man möchte, den Fahrradkeller mitbenutzen. Wir besitzen einen Lastenaufzug, den wir aber eigentlich nur für Bierkisten und schwere Einkäufe benutzen, da wir einen SodaStream für Mineralwasser nutzen.

Bei weiteren Fragen, zögert nicht uns zu schreiben:)


Karte


Kontakt

ab 518 €
kostenlos und unverbindlich anfragen
Partnerangebot von Tarifcheck* Anzeige
1 Werbeanzeigen 

Notizen Einblenden

Neue Notiz:

Anzeigensuche Einblenden

Service dazubuchen 1 Einblenden