Zum Hauptinhalt springen

MalmännlicheMalmännlicheMitbewohnerin gesucht Gemütliches Zimmer in der Oberstadt ab 01.07/später



 

Kosten

Miete:
Nebenkosten: 49€
Sonstige Kosten: 0€
Kaution: 662€
SCHUFA-Auskunft:   Online anfordern 1

Verfügbarkeit

frei ab: 01.07.2021

Online: 6 Stunden


WG-Details

Die WG

Gesucht wird


Angaben zum Objekt



Zimmer

Dein zukünftiges Zimmer ist klein, aber fein und sehr gemütlich! Ich habe mich hier mit einem Bett, Schreibtisch, Ikea-Regal und Kleiderständer gut eingerichtet. Die Größe hat mich selten gestört. Man bekommt alles gut unter, was man eben so braucht. Außerdem hab ich die 10qm spätestens beim Putzen zu schätzen gewusst :) Der Boden besteht aus Holzparkett, das ist sowohl im Winter als auch im Sommer sehr angenehm.

Da ich weiter weg ziehe, würde ich sehr gerne mein Bett mit Matratze für 100 Euro dort lassen. Falls du aber deine eigenen Möbel mitbringst, ist das auch kein Problem. Das Bett ist etwas höher, weil es unten noch drei Staufächer hat, die kannst du dann für einige Kleinigkeiten nutzen. Wenn du die Matratze hochhebst, könntest du theoretisch auch unters Bett noch etwas legen, auch wenn ich das nie gemacht habe :D Das Verdunklungsrollo am Fenster und den Mückenschutz lasse ich natürlich auch da.

Lage

In der Oberstadt wohnen sehr viele Studis, du wirst hier also sicher bekannte Gesichter treffen und mit Glück sind deine Freunde nicht weit entfernt. Der Stadtteil ist sehr beliebt, weil du hier nicht die Zentrums-Preise bezahlen musst, aber trotzdem in ungefähr 15 Minuten in der Innenstadt/Fastnachtsbrunnen bist. Außerdem findest du in den umliegenden Straßen alles mögliche, Bäcker, Fleischer, Pizzeria, Rewe-Markt, Netto, Poststation, Ärzte...
Falls du Medizin etc. studierst oder studieren willst, ist das für dich natürlich der Jackpot. In 5 Minuten bist du bei der Uniklinik. Aber auch an alle anderen Studienrichtungen: Ihr seid ruckzuck an der Uni, circa 10 bis 15 Minuten bis zum Campus. Auch zum Hauptbahnhof sind es nur 10 Minuten.
Direkt vor der Nase gibt es die Station Landwehrweg, von der Linie 78 in die Stadt fährt. In 7 Minuten bist du auch An der Philippsschanze oder am Pariser Tor und kannst mit der Straßenbahn überall hin fahren.

Es gibt oft viele freie Parkplätze im Landwehrweg auf denen du zeitlich unbegrenzt stehen darfst. Zusätzlich gibt es in der Straße selbst und drumherum Bewohnerparken. Ich hab mit meinem Auto nie ein Problem gehabt und es immer gut und vor allem nah zur Wohnung abstellen können.

Falls du ein Radfahrer bist, es gibt einen Fahrradkeller, in dem dein Drahtesel stehen kann und dann reduziert sich die Zeit zu deinem Ziel natürlich auch nochmal. Du wohnst hier in einer ruhigen Gegend, in der auch viele grüne Flächen anzutreffen sind. Im Haus selbst kennt man sich und ist über WA miteinander in Kontakt für den Notfall oder auch um Treffen zu organisieren. Da deine Mitbewohner schon länger hier wohnen, haben sie sehr gute Kontakte auch in die umliegende Nachbarschaft, du wirst dich hier also auf keinen Fall allein fühlen.

WG-Leben

Die WG verfügt so über ziemlich alles, was man sich wünschen kann. Wir sind im dritten Stock und haben die Waschmaschine direkt im Bad, du musst also in keinen dunklen Keller dafür gehen. Im Sommer könntest du auch im Hinterhof die Wäsche trocknen. Im Bad gibt es außerdem eine Klimmzugstange, falls du dich mal mit Jonas messen willst.
Es gibt eine kleine Abstellkammer, die für Staubsauger, Wischmob etc. dient.
In der Küche gibt es ACHTUNG einen Geschirrspüler, also Goodbye zu trocknen Händen. Dazu auch noch eine Kaffeemaschine, auf die Marcel sehr stolz ist und er immer mit den besten Bohnen füllt. Einen Standmixer, Pürierstab, Wasserkocher, Waffeleisen, Kaffeemühle, Mikrowelle, Toaster, Mixer, Backutensilien, ... gibt es auch. Es ist schwer vorstellbar, dass dir etwas fehlen wird. :D

Deine Mitbewohner werden Marcel und Jonas sein. Sie sind 28 und 29 Jahre und promovieren an der Universität zu Chemie-Doktoren. Die Zwei wünschen sich als neuen Mitbewohner jemanden, der das WG Leben nicht als reinen Zweck sieht, sondern auch Lust darauf hat, viel Zeit in der WG zu verbringen. Du solltest also bestenfalls ein offener Mensch sein und ernsthaft Bock darauf haben! In der WG kannst du sowohl deine Ruhe für Homeoffice haben als auch gemeinsam mit den beiden etwas unternehmen. Die Zwei sind an den meisten Tagen bis abends mit ihrem Experimenten in der Uni beschäftigt und wenn sie nach Hause kommen gibt es ein gutes Pläuschchen in der Küche oder ein BBQ auf dem Balkon an Jonas Zimmer. Zu allen Aktivitäten bist du natürlich herzlich eingeladen. Auch den Balkon darfst du mit nutzen, im Sommer hat Jonas dort Pflanzen stehen, immer finden sich auch Stühle und Tisch dort. Du wirst dich also auch in Pandemie-Zeiten hier nicht einsam fühlen.

Marcel ist nicht nur Chemiker, sondern auch ein Ass im Badminton und hat zusätzlich das Zeug zum neuen Avici, denn er kann hervorragend Tracks auflegen. Mit ihm kannst du dich über wirklich alles unterhalten, von Star Wars Liebe bis Wer wird Bundeskanzler. Er backt auch super gerne und lädt dich sicher auf eine Geschmacksprobe ein. Falls du jemals einen famosen Gin Tonic trinken wirst, dann von ihm, er kennt sich da fabelhaft aus!
Für Jonas stehen Proteine (natürlich nur wegen der Doktorarbeit), Pumpen und gemütliche RTL Trash TV Abende auf der Couch im Mittelpunkt seines Lebens. Er liebt es aber auch, Motorrad zu fahren und zu reisen sowie geile Sachen für seine Mitbewohner zu kochen. Er ist auch handwerklich super begabt, falls also mal was in der WG Macken hat, repariert er es meisten selbst, bevor irgendein Handwerker gerufen wird.

Sonstiges

Auch wenn wir noch in der Pandemie stecken, würden die zwei ihre(n) neue(n) Mitbewohner(in) gerne persönlich kennenlernen. Es wäre also super, wenn du demnächst mal Zeit für ein Treffen hast, die genauen Termine sprechen wir dann ab. Falls du dir Sorgen wegen der Kontakte machst: Bei guten Wetter kann das Kennenlernen auch auf dem Balkon stattfinden und wir öffnen natürlich auch so Fenster :)
Das Einzugsdatum wäre der 01. Juli, wenn es erst im Laufe des Monats möglich ist, weil dann das Semester vorbei ist, geht das natürlich auch.

Schreib doch am besten ein bisschen über dich (was machst du so in Mainz, wie alt bist du, was ist deine liebste TV-Serie, würdest du auch mal reinen Ethanol aus dem Labor trinken?) und wie du dir das Zusammenleben so vorstellst.
Melde dich gerne, wenn das Zimmer etwas für dich ist. Falls dir noch Fragen zu irgendwas kommen, kannst du die natürlich auch loswerden :D


Karte


Kontakt

auch für hohe Kautionen geeignet, schnelle Auszahlung, günstige Zinsen weiblich männlich
ab 509 €
kostenlos und unverbindlich anfragen
1 Werbeanzeigen 

Notizen Einblenden

Neue Notiz:

Anzeigensuche Einblenden

Service dazubuchen 1
Einblenden