Zum Hauptinhalt springen

weiblichweiblichMalmännlicheMitbewohnerin oder Mitbwohner gesucht 4er WG-Zimmer in zentraler Lage



 

Kosten

Miete:
Nebenkosten: n.a.
Sonstige Kosten: n.a.
SCHUFA-Auskunft:   Online anfordern 1

WG-Details

Die WG

Gesucht wird


Angaben zum Objekt



Zimmer

Das Zimmer ist gen Norden ausgerichtet und Du kannst direkt ins Grüne schauen. Wenige Meter von Deinem Zimmer entfernt fließt das kleine Bächlein Ammer, in dem man sich an heißen Sommertagen wunderbar erfrischen kann. Mit etwa 8m² verfügt das Zimmer über eine eher gemütliche Größe, doch die hohen Decken lassen den Raum viel größer wirken, und das eingebaute Hochbett (siehe Bilder) sorgt dafür, dass man den Platz optimal nutzen kann! Das Zimmer wird unmöbliert vermietet (bis auf das Hochbett und das Regal über der Tür), aber wenn gewünscht könnten die kleine weiße Kommode und ein kleines Schubladenregal übernommen werden! Vom Straßenlärm wirst Du verschont bleiben, weil das Zimmer auf der Rückseite des Hauses liegt. Gleiches gilt, wenn die Feuerwehr ausrückt, um Kätzchen zu retten.

Lage

Das Haus ist ein schöner, charmanter Altbau und die Lage ist kaum zu schlagen. Innerhalb des Tals bist Du im Grunde genommen überall in maximal 15 Minuten, die Innenstadt ist in drei Minuten zu Fuß zu erreichen. In unmittelbarer Nähe liegen eine Apotheke, der kleine nah+gut in der Weststadt, sowie der Löwenladen in der Innenstadt als auch die große Rewe. Unter normalen Umständen würdest Du auch noch zu später Stunde ganz problemlos und schnell aus der Innenstadt nach Hause finden, egal ob aufrecht oder torkelnd.

WG-Leben

Wir sind auf jeden Fall keine Zweck-WG und verbringen gerne Zeit miteinander, und würden uns jemand wünschen, der hierfür auch offen ist! Dementsprechend kochen wir gerne abends miteinander oder versumpfen auf ein Glas Wein in der Küche, oder machen kleine Ausflüge mit dem Fahrrad in die Natur oder an den See. Vor allem im Sommer wird die außergewöhnlich (!) schöne Dachterasse ausgiebig zum chillen und grillen genutzt, mit einem Bier oder Aperol in der Abendsonne lässt es sich dort auch im Lockdown sehr gut aushalten.
Konflikte konnten wir bislang vermeiden, ebenso wie einen allzu großen Regulierungswahn, da wir alle großen Wert auf Kommunikation legen, und bisher auch immer ein Raum dafür da war um die eigenen Anliegen offen ansprechen zu können.
Ähnlich tolerant gestaltet sich unsere WG-Dynamik – grundsätzlich gilt: jeder kann, keiner muss. Jeder geht zwar seiner eigenen Arbeit, Beschäftigung und Hobbies nach, ebenso gibt es jedoch auch die Möglichkeit, gemeinsam die Zeit zu gestalten, zum Beispiel durch kleine Garten- oder DIY-Projekte im und ums Haus, wenn man darauf Lust hat. Im Haus sind noch zwei weitere WGs, mit denen wir uns auch sehr gut verstehen, wodurch sich das Zusammenleben im Haus sehr lebendig gestaltet.

Sonstiges

Über uns: wir sind Elena (25, BA Philosophie und Int. Literatur), Lena (26, Medizin) und Philipp (30, PhD Geschichte) und wohnen seit einem halben Jahr in dieser Konstellation zusammen. Wir suchen eine:n offene:n, halbwegs ordentliche:n Mitbewohner:in, die oder der vielleicht schon etwas im Leben erlebt hat und Lust auf ein geselliges, respektvolles Zusammenleben mitbringt. Schreiben kann man viel, was zählt ist der persönliche Eindruck. Wir freuen uns also auf eine aussagekräftige Nachricht von dir und hoffen, dich bald beim Casting sehen zu dürfen!


Karte


Kontakt

auch für hohe Kautionen geeignet, schnelle Auszahlung, günstige Zinsen weiblich männlich
ab 460 €
kostenlos und unverbindlich anfragen
1 Werbeanzeigen 

Notizen Einblenden

Neue Notiz:

Anzeigensuche Einblenden

Service dazubuchen 1 Einblenden