Sweete WG im Rudi-Kiez sucht Verstärkung



Kosten

Miete:
Nebenkosten: n.a.
Sonstige Kosten: n.a.
SCHUFA-Auskunft:   Online anfordern 1

Verfügbarkeit

aktuell vermietet


WG-Details

Die WG

Gesucht wird


Angaben zum Objekt



Zimmer

Dear maybe-Mitbewohni!

Ab dem 01. Dezember suchen wir nach einer dritten Person für unsere not-at-all Zweck-WG. :)

Das freie Zimmer ist 17 m² groß und wird unmöbliert übergeben. Das Fenster geht zur Ostseite raus, du hast also morgens und vormittags schön viel Sonne.

Neben den WG-Zimmern besticht die Wohnung mit einem Tageslichtbad (Wanne inclusive!) und einer wohnlichen Gemeinschaftsküche. Der Flur ist leider ein bisschen hellhörig, die anderen Zimmer aber nicht. Mit geschlossenen Türen lässt sich damit supi umgehen, und sonst: Communication is key (und very sexy!).

Kleine Randnotiz: Haustiere erlaubt unser Vermieter leider nicht :/

Lage

Deine neue WG wäre unweit vom Bahnhof Neustadt im Rudolf-Kiez beim Bio-Späti. Du bist also in ein paar tiny Minutes direkt in die innere Neustadt gewalked, wohnst dafür aber ziemlich ruhig. :)

Ansonsten sind Lidl, Netto und Simmel flott zu Fuß zu erreichen, genau wie die die Haltestellen Bahnhof Neustadt und Louisenstraße.

WG-Leben

Zusammen leben würdest du mit Lilith und Landa, deshalb erstmal ein bisschen was zu uns:

Lilith (26, sie/ihr, cis) studiert Psychologie und schreibt gerade ihre Masterarbeit. Sie ist ein großer Fan von sauberen Küchenoberflächen und freut sich über jede Pflanze, die bei ihr überlebt. Außerdem pflegt sie eine intensive Hass-Liebe zu psychology papers. Sie genießt es im offenen und kommunikativen Modus zu sein, braucht danach aber einiges an Erholungszeit mit Youtube Essays im Bett. Pen and Paper Games benutzt sie als creative outlet und versucht sich vorsichtig an ihre Nähmaschine anzunähern.

Landa (26, sie/ihr, trans) studiert seit Ewigkeiten Social

Work an der EHS und schreibt gerade ihre Bachelorarbeit übers Frau Sein. Wenn sie nicht vom Cistem abgefuckt ist, versucht sie viel Shit done zu getten und hängt aber auch oft mit Youtube im Bett rum. Trotzdem ist sie fast immer offen für Morning-Talks mit Coffee oder auch ein bisschen Escalation mit Sekt. All inclusive: PeAk HuMoR :`)
Offene + wertschätzende Communication sind ihr super wichtig aswell as gesundes Verantwortungsbewusstsein. Sie hat nur keine Lust auf Leute, die es ToTaL sPaNnEnD uNd ÜbErFoRdNeRnD finden, "endlich mal mit einer trans Person" zu interagieren.

----------------------------------------------------------------------------

Die WG ist unser Zuhause (bald vielleicht auch deins hihi). Das heißt für uns: Wir stecken viel Liebe und Aufwand in unser Zusammenleben und übernehmen alle gleich viel Verantwortung für Sauberkeit, Besorgungen und Orgastuff. Deshalb treffen wir uns einmal die Woche zur Absprache, Aufgabenverteilung, aber auch für emotional Check-Ups. #plenuuuuum ;)

Wir legen viel Wert auf einen achtsamen und rücksichtsvollen Umgang miteinander. Dazu gehört z.B. auch, dass wir ankündigen wenn cis Männer in die Wohnung kommen. Offene und wertschätzende Communication is key (und again: very sexy!). Especially wenn es um eventuelle Konflikte geht, weil Vermeidung da selten funktioniert.

Uns ist es wichtig, dass unsere Flat für alle Mitbewohnis ein safe(r) Space ist. Dementsprechend haben wir auch keinen Bock auf Transfeindlichkeit (TERFs not welcome), Sexismus, Rassismus und any other disgusting -ismen.

Sonstiges

Wenn wir dich jetzt noch nicht weggecringed haben, dann schreib uns gerni 1 Message und wir machen ein Treffen aus! :)


Jetzt beantragen und für die Besichtigung top vorbereitet sein
einmalig 29,95 € inkl. MwSt.
in 3 Minuten verfügbar
1 Werbeanzeigen 
Text erfolgreich kopiert!

Notizen Einblenden

Neue Notiz:

Anzeigensuche Einblenden

Service dazubuchen 1
Einblenden