Zum Hauptinhalt springen

WG-Ratgeber

Die Wohngemeinschaft ist die wahrscheinlich typischste Wohnform im Studium. Warum? Zusammen in einer Wohnung zu leben, spart viel Geld. Außerdem fühlen sich die Bewohner nicht einsam und können gemeinsam ins Erwachsenenleben starten. Doch mittlerweile wohnen auch Berufstätige in Wohngemeinschaften und sogar Menschen über 50 gründen Plus-WGs oder im Rentenalter Senioren-WGs. Das Thema WG betrifft also viele Altersgruppen und ist tief in der Gesellschaft verankert. Eine Google-Suche zeigt fast vier Millionen Treffer.

Doch obwohl ein Großteil der Bevölkerung mit dem Thema WG oder Wohngemeinschaft in Berührung kommt, haben Suchende viele Fragen. Zum Beispiel in rechtlicher Hinsicht ist das Thema "WG" nicht unbedingt einfach. Was ist zum Beispiel ein Hauptmietvertrag,  welche Vor- und Nachteile hat er und gibt es Alternativen bei den Mietverträgen? Ist eine WG ein Haushalt? Wie viel kostet ein WG-Zimmer in den einzelnen Städten? Worauf sollte ich bei meinen Mitbewohnern achten und bin ich überhaupt für eine WG geeignet? Diese und viele weitere häufig gestellten Fragen rund um das Thema Wohngemeinschaft beantworten wir in unserem WG-Ratgeber. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg bei der WG-Suche!

Artikel in WG-Ratgeber

FAQ zum Thema Wohngemeinschaft: Ist eine WG ein Haushalt?

Eine WG kann vieles sein: Zuhause, Freundeskreis, Zweckgemeinschaft oder auch Familie. Doch ist eine WG auch ein Haushalt? Unser Ratgeber klärt die Frage. »


Mietspiegel: Wie viel kostet ein WG-Zimmer in deutschen Städten?

Wie teuer ein Zimmer in einer WG ist, hängt davon ab, in welcher Stadt Sie ein Zimmer suchen. Wir listen die Top 10 Städte mit den teuersten WG-Zimmern. »


Mietspiegel Hamburg: So viel kostet ein WG-Zimmer in Hamburg

Die Hansestadt liegt auf Platz 5 der teuersten Städte für WG-Zimmer-Mietpreise in Deutschland. Wie viel ein WG-Zimmer in Hamburg kostet, lesen Sie hier. »