Zum Hauptinhalt springen

Google-Anzeigen:
 


Als spezielle Wohnform bedarf die Wohngemeinschaft einer besonderen Behandlung, da mehrere Mietparteien zu berücksichtigen sind. Stilistisch einwandfreie Vorlage zum Thema WG Mietvertrag erhalten Sie hier.


Hier erhalten Sie eine stilistische einwandfreie Vorlage zum Thema WG Mietvertrag.

1 a) Begriff der Wohngemeinschaft

Eine Wohngemeinschaft besteht, wenn zwei oder mehr Personen eine Wohnung bewohnen, ohne eine Familie zu bilden. Eine Wohngemeinschaft ist kein fester juristischer Terminus. Die vertraglichen Beziehungen zwischen einzelnen Bewohnern der WG bzw. dem Vermieter können sehr unterschiedlich gestaltet sein.


  1. Allgemeines

    1. Begriff der Wohngemeinschaft
    2. Mietrechtsgesetze
    3. Mieter, Untermieter, Vermieter

  2. Vertragsschluss

    1. Formfragen
    2. Miethöhe
    3. Kaution
    4. Erlaubnis des Vermieters zur Untervermietung
    5. Klauseln im Mietvertrag
    6. Besonderheiten bei Zeitmietverträgen

  3. Mietmängel und Rechtsbehelfe

    1. Mangelbeseitigung
    2. Aufwendungsersatz
    3. Minderung
    4. Schadensersatz
    5. Kündigung

  4. Beendigung des Mietverhältnisses

    1. Ordentliche Kündigung
    2. Außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund

  5. Auszug eines WG-Bewohners

    1. Renovierung
    2. Kautionsrückzahlung

  6. Fragen der Zwangsvollstreckung

    1. Zwangsvollstreckung