Zum Hauptinhalt springen

männlichMitbewohnerin oder Mitbwohner gesucht Gemütliche 2er WG in zentraler Lage (Martinsviertel)



 

Kosten

Miete:
Nebenkosten: 80€
Sonstige Kosten: 20€
Kaution: 450€
Abstandszahlung: 100€
SCHUFA-Auskunft:   Online anfordern 1

Verfügbarkeit

frei ab: 15.10.2019

Online: 12.09.2019


WG-Details

Die WG

Gesucht wird


Angaben zum Objekt



Zimmer

Du suchst ein gemütliches Zimmer, zentral in Darmstadt gelegen? In einer angenehmen WG, in die man auch durchaus mal Freunde mitnehmen kann? Dann bist du hier genau richtig!

Das Zimmer ist circa 15 m² groß und hat ein Fenster zur Kranichsteinerstraße. Hast du dieses nachts offen, kannst du den interessanten Geschichten und Gegröle der Kneipenbesucher der Nachbarschaft lauschen, zumindest am Wochenende. Letztes Jahr wurde in der gesamten WG (bis auf Bad natürlich) ein neuer heller Laminatboden verlegt. Im Badezimmer wartet eine Badewanne auf alle Freunde der wasserbasierten Entspannung. Das Highlight der WG ist, neben seinen Bewohnern, jedoch die Küche. Hier findest du auf über 20 qm genügend Platz zum Kochen, braten, backen und sozial sein. Neben großzügigen Arbeitsflächen und einem Tresen mit zwei Barhockern bietet der große Küchentisch auch Platz für 6 Leute oder mehr und so hat man alle Möglichkeiten mal mit Freunden und Bekannten, einem Date, deinem neuen Mitbewohner oder Fremden (die WG hat schon mehrmal bei Darmstadt kocht teilgenommen) zu beweisen, was kulinarisch in dir steckt.
Angeschlossen an die Küche ist noch ein überdachter Balkon, auf dem man super mal einen Tee trinken , den Abend ausklingen lassen oder eine Shisha rauchen kann. Oder einfach die Wäsche aufhängen. In deinem Zimmer an der Decke ist der Router installiert und ein Lan-Kabel steht bereit, damit du sofort lossurfen kannst, falls du dies möchtest.

Für den Abschlag von 100 Euro würde ich dir ein praktisches Schlafsofa, ein Regal in der Zimmerecke, sowie ein 140 Bett plus Lattenrost überlassen. Dann brauchst du nur noch eine Matraze und schon kann deine Zeit in Darmstadt beginnen. Über die Übernahme der Möbel und die Höhe des Abschlags lässt sich natürlich verhandeln.

Lage

Die Lage der Wohnung ist einfach traumhaft. Sie liegt im schönen Martinsviertel, welches von studentischer Subkultur nur so strotzt.
In 150 Metern Entfernung befindet sich die Haltestelle Kopernikusplatz.
In unter 5 Minuten Fußweg erreicht man:
8 Kneipen (davon eine Cocktailbar und eine Shotskneipe), 4 asiatische Restaurant, zwei Pizzerien, ein kubanisches und ein portugiesisches Restaurant, zwei Cafés, eine Apotheke, einen großen Rewe, einen kleineren Penny, eine Getränkehalle (falls man Abends oder Sonntags nochmal schnell was kleines braucht), Die TU Stadtmitte, die ULB und den Riegerplatz auf dem regelmäßig Veranstaltungen und Feste stattfinden. Und das war nur eine kleine Auswahl.

Da es hier so ziemlich alles, was man als Studierender/junger Mensch so braucht fußläufig gibt und man mit dem H-Bus, zu Fuß oder mit dem Fahrrad außerdem flott in der City ist, stört die bescheidene Parksituation kaum.

Und obwohl hier so viel los ist, liegt der Balkon, der einen Ausblick über die Hinterhöfe und eine kleine Parkanlage gibt, überraschend ruhig.

WG-Leben

Wir sind eine sehr interaktive WG. Bei uns wird regelmäßig frisch gekocht, und egal ob jeder für sich selbst kocht, oder wir beide gemeinsam etwas zubereiten essen wir regelmäßig zusammen und unterhalten uns. Allgemein werden gerne und regelmäßig Debatten über Politik, Musik, Essen und alles was uns sonst noch so in den Kopf kommt geführt. Außerdem laden wir gerne zu Spiele oder Filmabenden ein, ab und an haben wir sogar gemeinsam Sport betrieben, aber hier müsst ihr selber herrausfinden, wo sich eure Interessen überschneiden und was und wie viel ihr gemeinsam machen wollt.

Aber da ein wesentlicher Bestandteil einer ZweierWG nunmal der Mitbewohner ist, hier ein paar Worte zu Lukas:
Lukas ist 28 Jahre alt und studiert an der TU Wirtschaftsingeneurwesen Elektrotechnik. Da er neben dem Studium immer wieder verschiedenen Jobs nachgeht, lässt er sich hierfür jedoch etwas Zeit, du kammst davon ausgehen, dass Er noch einige Zeit in der WG bleiben wirst. Lukas ist nicht nur bewandert was Elektrik angeht, neben anderen technisch und handwerklichen Fähigkeiten (Wir haben einige unserer Möbel und seine gesamte Zimmereinrichtung selbst gebaut), bringt Lukas außerdem ein großes Interesse an Musik und Film mit. Wenn ihr das mögt, könnt ihr euch hier schon auf stundenlange Debatten und regen Austausch freuen. Außerdem war für uns in der WG Politik immer ein großes Thema. Er geht in etwa genau so gerne raus und unternimmt etwas draußen, wie er in der Wohnung bleibt und einfach mal zockt (gerne auch gemeinsam). Außerdem kannst du dich regelmäßig über eine Kostprobe seiner Back und Kochkünste freuen, die er auch durchaus gerne teilt.
Wenngleich manchmal etwas launisch, kann man mit Lukas eine echt interessante Zeit haben und in der WG muss es nie langweilig werden.

Sonstiges

Einzug wäre entweder ab dem 15.10. oder dem 1.11.2019.
Außerdem kündige ich, wenn ich ausziehe, Strom, Gas und Internetverträge. Das heißt, wenn dir besonders schnelles Internet oder Ökostrom wichtig sind, dann kann das beim Abschluss der neuen Verträge berücksichtigt werden.
Der Preis von 380 Euro, ist das, was wir aktuell auf das WG Konto einzahlen, da ist dann aber auch alles drin, Strom, Gas, GEZ, Internet und ein kleines bisschen extra.

Wenn dich die WG interessiert, dann melde dich doch gerne mit einer aussagekräftigen Beschreibung deiner Person per Email.


Kontakt

weiblich Mitbewohner gesucht Günstiges Privatzimmer als Übergangslösung

Gemeinsames Wohnen auf Zeit
sofort frei - auch tageweise oder für kurze Zeit

1 Werbeanzeigen 

Meine Favoriten Einblenden

 

Notizen Einblenden

Neue Notiz:

Anzeigensuche Einblenden