Zum Hauptinhalt springen

Insidertipp Magdeburg: Das ungewöhnlichste Hotel Ostdeutschlands

Die grüne Zitadelle von Hundertwasser in Magdeburg ist das ungewöhnlichste Hotel Ostdeutschland. Auch Führungen gibt es täglich im Insidertipp Magdeburg.

Baummieter, tanzende Fenster und Melodien für die Füße – was sich wie aus einem Märchen anhört, ist im ungewöhnlichsten Hotel Ostdeutschlands Realität. Mitten im Magdeburger Zentrum steht seit dem 3.Oktober 2005 der Insidertipp Magdeburg: Die Grüne Zitadelle ist Friedensreich Hundertwassers Entwurf einer "Oase für Menschlichkeit und für die Natur in einem Meer von rationellen Häusern". Das Dach ist überwiegend mit Gras bewachsen, einige Bäume wurden auf dem Dach gepflanzt, andere wurzeln an den Außenwänden der Wohnungen. 42 Zimmer stehen den Gästen im Insidertipp Magdeburg zur Verfügung.

Wer in der Grünen Zitadelle nicht übernachten will, kann auf den 33 Meter hohen Turm steigen und den Ausblick über Magdeburg genießen oder eine Führung machen. Die einstündige Führung im Insidertipp Magdeburg kostet sechs Euro für Erwachsene, Kinder und Schüler ab sechs Jahren zahlen 2,50 Euro. 


Der Artikel Insidertipp Magdeburg: Das ungewöhnlichste Hotel Ostdeutschlands in Sachsen-Anhalt  /  Magdeburg  /  Insidertipp Magdeburg unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors.

Einblenden Immobiliensuche