Zum Hauptinhalt springen

WG-Suche: Mit diesen 3 Schritten finden Sie schnell Ihre Traum-WG

Die WG-Suche kann mühsam sein. Kleine Tipps und Tricks helfen Ihnen, das passende Zuhause zu finden. Wir zeigen Ihnen die drei Schritte zu Ihrer Traum-WG.

WG-Bewohner beim gemeinsamen Essen
Suchen Sie eine Zweck-WG oder legen Sie Wert auf gemeinsame Aktivitäten? (Quelle: fotolia - clownbusiness)

 

Kleine Zimmer zu hohen Preisen, Wohnungsnot und wenn doch geeignete Angebote gefunden sind, jagt eine Absage die nächste – viele verzweifeln an der Suche nach dem passenden WG-Zimmer. Wir zeigen Ihnen, wie Sie schnell und unkompliziert Ihr zukünftiges Zuhause finden.

WG-Suche Schritt 1: Legen Sie Ihre Prioritäten fest

Um bei der WG-Suche erfolgreich zu sein, überlegen Sie sich im ersten Schritt, wie Sie sich Ihr zukünftiges Zuhause vorstellen. Eine Liste mit persönlichen Auswahlkriterien ist essentiell, um sich in der enormen Angebotsvielfalt zurecht zu finden. Liegen Ihre Prioritäten eher beim Mietpreis oder bei der Zimmergröße? Soll es eine reine Zweck-WG sein oder möchten Sie abends auch mal gemütlich mit Ihren Mitbewohnern zusammen sitzen? Erst wenn Sie wissen, wonach Sie suchen, werden Sie am Ende auch die passende Wohngemeinschaft finden. Nicht nur die Eckdaten, wie zum Beispiel Budget und Lage, müssen klar sein. Auch das spätere Zusammenleben soll möglichst harmonisch verlaufen. Ruhige Typen sind bei feierwütigen Mitbewohnern beispielsweise schlecht aufgehoben, genauso wie sich Ordnungsfanatiker in einer chaotischen Wohngemeinschaft nicht wohl fühlen werden. 
Chaos in der WG-Küche
Ordnungsfanatiker werden sich in einer chaotischen WG nicht wohl fühlen (Quelle: fotolia - Mirko Raatz)
Allerdings gehört zur Suche nach einem WG-Zimmer auch Flexibilität. Denn in eine Wohngemeinschaft zu ziehen bedeutet, Abstriche zu machen und Kompromisse einzugehen. Werden Sie sich über definitive Ausschlusskriterien klar - etwa Rauchen in der Wohnung - und legen Sie fest, worauf Sie verzichten können - zum Beispiel auf einen Balkon.

WG-Suche Schritt 2: Finden Sie passende Angebote im Internet

Auf www.wg-gesucht.de stehen Ihnen mehr als 200.000 Anzeigen pro Monat kostenlos zu Verfügung. Suchende haben die Möglichkeit, die Angebote nach den persönlichen Wunschkriterien zu filtern, um bequem das passende Zimmer zu finden. Alternativ können Sie auch selbst ein Gesuch aufgeben und sich von Ihren zukünftigen Mitbewohnern finden lassen.
 
Der frühe Vogel fängt den Wurm - so ist es auch bei der WG-Suche. Gerade zu den Stoßzeiten, also kurz vor Semesterbeginn, ist die Nachfrage nach WG-Zimmern enorm. Studenten, die unter Zeitdruck stehen, tendieren dazu das „erstbeste“ Zimmer zu nehmen, um nicht ohne ein Dach über dem Kopf dazustehen. Wichtig ist, dass Sie sich genau über die geltenden Mietpreisstandards in Ihrer Traumstadt informieren. Wenn Sie nicht wissen, welche Preise angemessen sind und welche nicht, besteht die Gefahr, dass Sie eine überteuerte Miete zahlen. 

WG-Suche Schritt 3: Überzeugen Sie die Bewohner mit Ihrer Bewerbung und bei der Besichtigung

Sobald das passende Angebot gefunden ist, steht die Bewerbung an. Gehen Sie genau auf die Beschreibung der Anzeige ein und vermitteln Sie dem Inserenten ein möglichst detailliertes Bild von sich. Die zukünftigen Mitbewohner müssen beurteilen können, ob ein späteres Zusammenleben funktionieren kann. Unpersönliche Standardnachrichten an die Inserenten führen selten zu einer Einladung zur Besichtigung. 
Bei der Besichtigung haben Sie die Chance, Ihre potentiellen Mitbewohner von sich zu überzeugen. Verstellen Sie sich keinesfalls um eine Zusage zu erhalten, aber präsentieren Sie sich trotzdem von Ihrer besten Seite. Wenn Sie teilnahmslos durch die Zimmer schlurfen und nur einsilbige Antworten geben, ist die Chance auf eine Zusage gering. Zeigen Sie Ihr Interesse, indem Sie selbst Fragen zu den Bewohnern und dem WG-Leben stellen. Gehen Sie außerdem alleine zum Besichtigungstermin. Die WG möchte schließlich den zukünftigen Mitbewohner kennenlernen und nicht dessen Anhang. Studenten, die zum Beispiel mit den Eltern vor der Tür stehen, werden meist als unselbständig abgestempelt und direkt aussortiert. 
 
Am wichtigsten bei der WG-Suche ist, nicht die Hoffnung zu verlieren. Es mag zwar manchmal etwas länger dauern, aber früher oder später findet jeder seine Traum-WG. Werden Sie am besten direkt aktiv und beginnen Sie Ihre WG-Suche, indem Sie Angebote lesen oder selbst ein Gesuch inserieren.

Der Artikel WG-Suche: Mit diesen 3 Schritten finden Sie schnell Ihre Traum-WG in WG-Suche unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors.

Einblenden Immobiliensuche


Einblenden Verwandte Artikel

WG-Suche: So schreiben Sie erfolgreich Ihre WG-Bewerbung

Bei der WG-Suche scheitern manche schon an der Bewerbung. Wie Sie Ihre WG-Bewerbung schreiben, damit sie unter dutzenden Anfragen nicht untergeht, lesen Sie hier. »


WG-Suche: So überzeugen Sie bei der WG-Besichtigung

Die letzte Etappe Ihrer WG-Suche ist die Besichtigung. Wie Sie dabei von sich überzeugen und sich gegen Ihre Konkurrenz durchsetzen, lesen Sie hier. »


Prioritäten setzen: So gelingt Ihnen die erfolgreiche WG-Suche

Wenn Ihre WG-Suche schnell erfolgreich sein soll, müssen Sie zunächst einige Eckdaten festlegen. Wir zeigen Ihnen, warum Sie diese priorisieren sollten. »