Zum Hauptinhalt springen

Bayern: Wo sich Sissi und Ludwig II. 'Gute Nacht' sagen

Bayern ist das Land der Schlösser. Hier kommen auch der Märchenkönig Ludwig II. und die Kaiserin Sissi von Österreich-Ungarn her.

In Bayern steht das wohl beliebteste Touristenziel in Deutschland, das Schloss Neuschwanstein. Erbaut wurde es von Ludwig II., der auch „Märchenkönig“ genannt wird. Das Märchenschloss Neuschwanstein ist ein nie fertig gestelltes romantisches Schloss auf einem Berg in der Stadt Schwangau bei Füssen im Allgäu.

Doch nicht nur Ludwig II. ist eine berühmte bayerische Persönlichkeit mit blauem Blut: Auch die Kaiserin von Österreich-Ungarn, Elisabeth oder kurz Sissi genannt, hat hier ihre Wurzeln. Sie war eine Cousine von Ludwig II. und hatte ein sehr inniges Verhältnis zu ihrem Cousin. Die beiden fühlten sich seelenverwandt.

Denn weder Sissi noch Ludwig der II. hielten etwas von den königlichen Zwängen bei Hofe. Ludwig II. sah sich in einem „goldenen Käfig“, Sissi fühlte sich eingeengt und ihrer Freiheit beraubt. Am Ende stand für beide der Tod. Ludwig der II. beging vermutlich Selbstmord im Würmsee, dem heutigen Starnberger See, Kaiserin Sissi wurde in Genf ermordet.

Bayern ist ein Land der Schlösser. Geprägt ist es auch von den Schlössern Ludwig II. Denn dieser erbaute nicht nur Schloss Neuschwanstein, sondern mit Schloss Herrenchiemsee und Schloss Linderhof noch weitere Prachtbauten. Linderhof ist ein kleines Lustschloss, das innen fast überall mit echtem Gold verziert ist und man geradezu geblendet ist, wenn man es betritt. Schloss Herrenchiemsee ist ein riesiger prachtvoller Bau. Ludwig II. ließ es nach dem Vorbild von Schloss Versailles in Paris erbauen. Es verfügt über eine weit ausgedehnte Parkanlage.

Mit Schloss Nymphenburg, Schloss Hohenschwangau, Burg Grünwald, dem Jagdschloss Grünau und Herzogschloss Straubing seien nur ein paar der vielen Burgen und Schlösser in Bayern genannt. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall. Denn der Freistaat Bayern lässt sich den Erhalt und die Instandsetzung der alten und schönen Gemäuer einiges kosten. Die Burgen und Schlösser in Bayern sind ein Wahrzeichen des Bundeslandes.


Der Artikel Bayern: Wo sich Sissi und Ludwig II. 'Gute Nacht' sagen in Bayern unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors.

Einblenden Immobiliensuche


Einblenden Verwandte Artikel

Schwangau: Das Schloss des Märchenkönigs schaut auf die Stadt

In der kleinen Stadt Schwangau bei Füssen im Allgäu steht das beliebteste Touristenziel in Deutschland: Schloss Neuschwanstein. »