Zum Hauptinhalt springen

Hessen ist erfolgreicher Wirtschaftsstandort und Transitland

Das hessische Rhein-Main-Gebiet ist eine der wirtschaftsstärksten deutschen Regionen. Neben erfolgreichem Wirtschaftsstandort ist Hessen auch Transitland.

Hessen ist reich - nach dem Bruttoinlandsprodukt pro Kopf der wohlhabendste Flächenstaat Deutschlands. Und die Wirtschaft entwickelt sich weiter zu Positiven. Vor allem das Rhein-Main-Gebiet mit der zweitgrößten Industriedichte nach dem Ruhrgebiet ist eine der wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands. Lufthansa, die Deutsche Bahn, REWE und Opel sind in Hessen beheimatet – die größten Arbeitgeber neben der chemischen und pharmazeutischen Industrie. Frankfurt ist als Bankenplatz von zentraler Bedeutung, hier sitzen die Europäische Zentralbank und die Deutsche Bundesbank.

Außerhalb der Rhein-Main-Region sind in Wetzlar Unternehmen mit Weltruf angesiedelt. Dort ist das Zentrum der optischen-, elektrotechnischen- und feinmechanischen Industrie mit Werken von Leitz, Leica und Buderus. Diese Unternehmen stärken Hessens Stellung in der Wirtschaft und tragen zur Attraktivität des Bundeslands Hessen bei.

Hessen ist neben erfolgreichem Wirtschaftsstandort aufgrund seiner zentralen Lage ein wichtiges Transitland für den deutschen und europäischen Fernverkehr. Vor allem Frankfurt nimmt als Knotenpunkt für den Straßen-, Schienen- und Luftverkehr eine herausragende Stellung ein. Der Fernbahnhof sowie der Flughafen in Frankfurt sind daher nicht nur für Deutschland von zentraler Bedeutung.  

Mit der Initiative „Staufreies Hessen 2015“ strebt das Transitland Hessen darüber hinaus an, den Verkehr soweit zu verbessern, dass der Verkehrsfluss ohne große Behinderungen abläuft. Mehr dazu lesen Sie in unserem Mobilitätsreport Hessen.

Aufgrund seiner Stellung als Transitland ist Hessen daher ein beliebter und qualitativ hochwertiger Wirtschaftsstandort, der es versteht, die Bedingungen für Unternehmen, die in Hessen bereits ihren Standort haben, zu verbessern, und neue Unternehmen anzuziehen.

Darüber hinaus kann Hessen auch als ein Land der Erfinder und Innovationen angesehen werden. Denn aus dem Transitland und Wirtschaftsstandort Hessen kommt ein großer Anteil der in Deutschland angemeldeten Patente. Das Transitland Hessen nimmt hierbei eine der Spitzenpositionen ein.


Der Artikel Hessen ist erfolgreicher Wirtschaftsstandort und Transitland in Hessen unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors.