Zum Hauptinhalt springen

Pärchen-WG: Der stille Bewunderer von Schatz und Schatzi

In einer Pärchen-WG leben "Schatz" und "Schatzi" zusammen. Ein Mitbewohner wird nur aufgenommen, damit sich das Pärchen bewundern lassen kann.

Frau beißt Mann unter Herzchen-Decke verliebt in die Nase
Love is in the air: Schatz und Schatzi gibt es nur im Doppelback.

"Schatz" und "Schatzi" sind die Hauptbewohner in der Pärchen-WG. Zur Bewunderung holen sie sich gerne noch einen dritten Mitbewohner mit ins Boot. Einzige Voraussetzung: Er muss Single sein. So kann er seine ungeteilte Bewunderung dem glücklichen Pärchen widmen – und die können ihn wegen seines Singledaseins bemitleiden. Denn dass man als Single unglücklich ist, steht für das Pärchen fest. Andere Ansichten werden mit Ignoranz abgestraft.

Das Motto in einer Pärchen-WG: Verschmelzung bis zur totalen Selbstaufgabe statt Individualität. Gegessen wird daher von einem Teller, man füttert sich gegenseitig, hält sich ständig an den Händen und einer Meinung ist man sich sowieso. Der gesamte Freundeskreis besteht aus anderen Pärchen. Die Aufgabe der Individualität geht so weit, dass nicht einmal der Mitbewohner die Vornamen des Pärchens der Pärchen-WG kennt. Denn die reden sich nicht nur gegenseitig mit "Schatz" und "Schatzi" an, sondern verwenden diese Namen auch im Gespräch über den anderen.

Wer häufiger in einer Pärchen-WG zu Gast ist, sollte folgende "Do's and Dont´s" beachten. "Do's" in einer Pärchen-WG: Eine Schmalzresistenz entwickeln. "Dont's" in einer Pärchen-WG: Harmonieallergie und Individualität.


Der Artikel Pärchen-WG: Der stille Bewunderer von Schatz und Schatzi in WG-Arten  /  Klischee-WGs  /  Pärchen-WG unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors.

Einblenden Immobiliensuche


Einblenden Verwandte Artikel

Raucher-WG: Qualmen zu Ehren des Vorbilds Helmut Schmidt

Zu Ehren Helmut Schmidts qualmt die Raucher-WG mindestens fünf Schachteln täglich. Die einzige Frage: Selbstgedrehte oder industriell gefertigte Zigaretten? »


Sozialisten-WG: Prinzipientreu und spaßfrei für das Proletariat

In der Sozialisten-WG leben diskussionsfreudige Langzeitstunden der Politikwissenschaften. Mit Che, Nikotin und Koffein kämpfen sie für das Proletariat. »


Sportler-WG: Mit Bier, Party und Frauen zum Sixpack-Bauch

In einer Sportler-WG dreht sich alles um Fußball, Bier und Parties. Frauen sind gern gesehene Gäste - so lange sie am nächsten Morgen wieder gehen. »